www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Doppel-Poti gesucht


Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche ein Doppel-Potentiometer, wie sie früher in Radios verbaut 
wurden. Also kein Stereo-Poti mit einer Achse, sondern je eine Achse 
(4mm innen + 6mm aussen) für jede Widerstandsbahn, da kamen dann ein 
kleiner und ein großer Knopf drauf.

Kennt das noch jemand und weiss was ich meine? Ungefähr so wie

http://www.pollin.de/shop/dt/NDU5OTU3OTk-/Baueleme...

Nur ohne Schalter, im Idealfall mit 10-50kohm pro Bahn und linearer 
Kennlinie.

Autor: NichtGast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gruß,

was wäre Dir denn ein solches Teil Wert wenn ich es Dir
aus vorhandenen zusammenbaue?

wieder Gruß

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nützt mir nicht sooo viel, weil ich die

in Kleinmengen
reproduzierbar
mit schwankender Häufigkeit

brauche. Es sollte also schon was sein, was man auch in Zukunft noch 
bekommt.

Zusammenbauen aus zwei Potis kann ich die auch. ;-) Das wäre das letzte 
Mittel.

Autor: Skua (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frag doch mal bei Mischpult Herstellern an.

Autor: NichtGast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich baue auch Kleinmengen, reproduzierbar und mit schwankender 
Häufigkeit.
Du kennst scheinbar meine Bestände nicht, deshalb frug ich ja.
Die Zukunft wäre insofern gesichert als das ich erst 53 bin und so ca.
noch von weiteren 25 Jahren träume.
Grüße

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer sucht der findet:
Ebay-Artikel Nr. 140443086971
Mehr als zehn hat er ja, kaufe den ganzen Bestand!

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NichtGast schrieb:
> Die Zukunft wäre insofern gesichert als das ich erst 53 bin und so ca.
> noch von weiteren 25 Jahren träume.

Wäre es nicht sinnvoll, bei immer höherem Renteneintrittsalter für eine 
gesetzmäßig verankerte Anpassung des Ablebenszeitpunktes einzutreten? 
:)

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das muss aber eine ganz spezielle Ausführung sein: innere Achse dicker 
als äußere!

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, dann die RFT-Teile...

Aktuell macht das keiner der üblichen Hersteller, oder?

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ok, dann die RFT-Teile...
Klingt ja abwertend!
Tja, wenn es die DDR nicht gegeben hätte.....
Du hast aber auch exorbitante Wünsche. Nun kommt sicher die Frage nach 
den Drehknöpfen, oder sehe ich das falsch?

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mal meinen Messgerätepark durchgesehen, weil da Doppelknöpfe 
allgegenwärtig sind, aber das täuscht - bis auf einen einzigen sind 
alles Kombinationen aus Stufenschalter und Poti.

Ist also wirklich sehr selten. Du wirst wohl selber ein Loch in die 
Achse bohren müssen.

Gruss Reinhard

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RFT ist nicht abwertend, die haben aus Nix was gemacht. Der Nachteil ist 
halt, dass die Verfügbarkeit nicht sicher ist.

Für die Knöpfe nehm ich unterschiedlich große Spannzangenknöpfe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.