www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP-GRGS430 in Code Composer Studio v4


Autor: Stefan P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich muss einen MSP430F1232 programmieren. Es gibt bereits einen 
lauffähigen Code den ich jedoch anpassen muss. Dieser wurde ursprünglich 
mit dem mspgcc kompiliert.
Als Entwicklungsumgebung habe ich von TI das Code Composer Studio v4 
(CCS) heruntergeladen und installiert. Projekt eingegebunden und 
versucht zu kompilieren (momentan leider noch fehlerhaft).

Da ich zum ersten mal was mit MSPs mache (bisher immer nur AVRs) habe 
ich nun ein einfaches Beispielprogramm (Blink LED Demo) geladen und 
erfolgreich kompiliert.
Nun zu meiner eigentlichen Frage. Als Programmiergerät habe ich den 
MSP-PRGS430. Damit möchte ich den Controller programmieren und vor allem 
auch debuggen (im CCS). Ich kann diesen Programmer jedoch nirgends 
auswählen. Kann der PRGS430 überhaupt mit dem CCS zusammen arbeiten? Was 
mach ich flasch? Welche Einstellungen muss ich tätigen.

Bin dankbar für jede Hilfe

Gruß
Stefan

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne jetzt Datenblätter gewälzt zu haben, glaube ich der MSP-PRGS430 ist 
ein reines Programmiergerät mit eigener Software, allenfalls mit einer 
DLL zum einbinden in eigene Programme. Nix mit Debuggen!

Autor: Stefan P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm jetzt wo dus sagst. Er kann zwar JTAG, aber eine kurze Suche im 
Handbuch nach "debug" ergab keine Treffer. Dann kann der wohl nur über 
JTAG Programmieren. Naja, wie gesagt, komm halt aus der Atmel Welt und 
damit kann ich die uCs über JTAG halt auch debuggen.

Danke für die Info. Ich mach mich mal nochmal schlau, vielleicht kann er 
ja doch debuggen ;-)

Gruß
Stefan

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan P. schrieb:
> komm halt aus der Atmel Welt und
> damit kann ich die uCs über JTAG halt auch debuggen

Naja, das ist in der MSP-Welt nicht anders.

Autor: Tobias Korrmann (kurzschluss81)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TEXAS INSTRUMENTS - MSP-PRGS430 - SERIAL PROG ADAPTER FOR MSP430

So bei Farnell gefunden

Da steht auch nur was von Programming nix von Debugging. wenn due 
Debuggen willst brauchst du einen Debugger

Wobei ich mich frage warum solch ein teurer Programmer angeschaft wurde 
wo doch die JTAG Debugger für MSP430 doch um einiges billiger sind.

Autor: Stefan P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Tobias,

der wurde nicht von mir angeschafft. Den hatte ein Kollege in ner 
anderen Abteilung rumliegen. Ich hätte eh was mit USB genommen, sollte 
er neu angeschafft werden.

Gruß
Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.