www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Inbetriebnahme eines FPGA (Spartan 3E) mit Labview


Autor: frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen!
ich arbeite gerade an einem Projekt.Folgendes Problem.Ich will eine 
Schaltung aufbauen und Daten in Labview einlesen und ausgeben lassen.
Dazu habe ich einen Sänder(Laser) einen Emfänger(Photodiode) und ein 
A/D-Wandler (Spartan 3E Starter Board).Es kommen nur sehr kleine Ströme 
von der PD zum A/D Wandler.Die Daten sollen am Computer ausgewertet 
werden.Der SEnder und der Emfänger sind bekannt und die Schaltung ist 
soweit klar.Die Frage ist bloss,wie kann ich die signale an das Spartan 
3 E ankoppeln.Welche Schaltung kann/muss ich in Labview 
bereitstellen,damit ich die Daten mit dem Sartan 3 E mir in Labview 
anzeigen lassen kann?
Kenn einer von euch gute Hilfeseiten für die Inbetriebnahme des Spartan 
3 E?Bin euch für jede Hilfe dankbar.

Mit freundlciehn Grüßen
Frank

Autor: Duke Scarring (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo läuft denn Dein LabView? Und welche Schnittstellen hast Du auf der 
LabView-Hardware?
Welche Schnittstellen hast Du an Deinem Spartan-Board?

Jetzt kannst Du aus beiden eine Schnittmenge bilden. Das dürfte dann im 
einfachsten Fall auf eine serielle Schnittstelle hinauslaufen...

Duke

Autor: frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danek für deine schnelle Antwort.Die aufgebaute Schaltung kommunziert 
mit dem Spartan 3E serielle und zwischen Computer und Spartan besteht 
eine Verbindung über USB.Ist über den seriellen Anschluss die schaltung 
am einfachsten?Warum?

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du die USB Verbindung schon hast kannst du einen Seriellen 
Schnittstellen Endpunkt hinzufügen und dann im Labview VISA 
Treiber/Blöcke nutzen.
Ist vielleicht nicht hübscheste, aber ganz sicher eine schnelle/einfache 
Lösung.

Autor: heiland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Sänder
Aha, soso - sicher hast Du auch einen Empfenger?

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
steht doch oben

Autor: frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der"Heiland" hatte sich nur über die falsche schreibung ausgelassen...
Ja es heisst Emfänger und Sender.Hat aber nichts mit den Fragen zu tun 
und ist somit überflüssig!!!Wie kann man den A/D-Wandler am besten 
ansteuern über Labview?gibt es Beispielsoftware?Für LED´s und LCD gibt 
es ja sowas.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.