www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schrittmotor, gegen EMK und Versorgung


Autor: S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe ien 12V (Nennspannung) Schrittmotor, gegen EMk von 33V/K, und 
TMC246 als Treiber.

Wie kann ich die Versorgungsspannung bestimmen?, ist es besser mit 20V 
zu versorgen?
Gibts ein Rechenmethode?

Autor: Thorsten Ostermann (Firma: mechapro GmbH) (ostermann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo "S."!

Du kannst die Versorgungsspannung im Rahmen dessen, was der TMC kann, 
frei wählen. Je höher, desto später fällt das Drehmoment bei hohen 
Drehzahlen ab. Ein Motor mit 12V Nennspannung vollbringt aber keine 
dynamischen Wunder. Da würde ich mit der Spannung auf 24-30V gehen.

Mit freundlichen Grüßen
Thorsten Ostermann

Autor: S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thorsten,

Vielen Dank für die Info.

Du hast Recht, mittlerweile habe ich einen mit 6VDC genommen, Versorgung 
ist dann 24VDC.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.