www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FTDi-Kabel durch GSM-Modem ersetzen


Autor: AlexW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo miteinander,

ich kommuniziere zur Zeit mit meiner Schaltung über einen 
FTDi-TTL-Adapter, der direkt an den UART meines Pic geht. Soweit so gut.

Für einige Versuchsreihen möchte ich jedoch über Mobilfunk mit meiner 
Schaltung kommunizieren können. Ich habe einige GSM-Modems gefunden, die 
eine RS232-Schnittstelle haben und mit dem AT-Befehlssatz arbeiten.

Einerseits müsste ich dafür einen Pegelwandler noch zwischenschalten, 
andererseits müsste ich auch die ganze UART-Kommunikation für die 
AT-Befehle umprogrammieren.

Kennt jemand ein GSM-Modem, das ich möglichst einfach als Ersatz für 
meinen FTDi-Adapter verwenden kann? Oder gibt es die Möglichkeit nach 
Aufbau der Verbindung in einen reinen Bytemodus zu schalten, der dann 
die Kommunikation wie gehabt ermöglicht?

Ich bin für jede Idee dankbar!

Viele Grüße,

AlexW

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AlexW schrieb:
> Oder gibt es die Möglichkeit nach
> Aufbau der Verbindung in einen reinen Bytemodus zu schalten, der dann
> die Kommunikation wie gehabt ermöglicht?

Das macht ein Modem nach erfolgreichem Verbindungsaufbau. Den musst Du 
in Deiner Routine für den Verbindungsaufbau erkennen, danach ist die 
Verbindung transparent.

Mit der kleinen Ausnahme, daß <pause>+++<pause> als Steuersequenz 
verwendet wird, um den transparenten Modus zu verlassen.

So ist das in praktisch allen Modems seit Äonen implementiert, das ganze 
nennt sich "Hayes-Standard".

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.