www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software WRT54GL, noch verwenden?


Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.

Ich möchte ein Wlan Hotspot Netzwerk aufbauen.
Den Gatewayserver dazu bin ich grade am aufsetzen.

Stellt sich die Frage nach der Wlan Hardware.
Sie muss auf jeden Fall Linuxbasierend sein und individuelle Änderungen 
ermöglichen.

Der Klassiker: WRT45G / WRT54GL
Die Dinger wurde schon vor 5 Jahren im großen Rahmen in Berlin zur 
Realisierung eines Wlan Netzes genutzt.

Ganz so groß wird meins nicht, und auch kein Mesh Netzwerk, aber 
Userzugang und Backbone wird auch bei mir auf der gleichen 
Frequenz/Kanal liegen. Meins wird ein WDS Netz mit ungefähr 3-5 AP's in 
einem Verbund werden. Dazu kommen dann noch ein paar Einzel-APs die 
irgendwie anders angebunden werden.
Es ist kein festes Netz, sondern ein tempräres Netz.
Ein AP wird beispielsweise auf dem Parkplatz im Auto als Repeater 
arbeiten, für die großflächige Outdoorversorgung des Geländes, wenn ich 
nicht grade unterwegs bin.


Vom WRT54GL gibts mittlerweile kompatible NAchbauten für kleines Geld, 
z.B. von Buffalo.
Aber die Dinger sind halt schon etwas betagt.

Daher die Frage: Sind die Teile schon obsolet? Sollte man die nicht mehr 
verwenden?
Oder kann man sie noch getrost für ein Netz mit einer geplanten Laufzeit 
von ca 2-3 Jahren nutzen?

Autor: Zwie Blum (zwieblum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erfüllt der WRT deine Anforderungen? -> Nimm ihn
Erfüllt der WRT deine Anforderungen nicht? -> Lass ihm.

Autor: __tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die 54GL hat man genommen weil die hardware gleich geblieben ist (von 
der G serie gibt es etwa 7 hardware versionen, die unterschiedlich 
grossen ram/flash speicher etc. haben)

wenn du kein mesh willst, dann lohnt es sich fast nicht das ding neu zu 
flashen und du kannst nehmen was du willst. ich würde auf ein 802.11n 
gerät setzen (gibts ab 30€), das kann der 54gl z.b. nicht - das gerät 
hat seinen zenit auch so schon lange überschritten :)


für den fall das du doch unbedingt ein openwrt oder ddwrt haben willst, 
hier ist die liste der unterstützen geräte.

http://wiki.openwrt.org/toh/start

http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Supported_Devices

Autor: Wlaner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es um professionelle Lösungen geht, z.B. für ein Hotel, div. Public 
Areas usw. würde ich eher davon abraten und auch auf Hardware setzen die 
bewusst dafür entwickelt wurde.
z.B. Geräte von Mikrotik und ähnliche. Hersteller gibts genug. Für knapp 
100€ Netto gibt es schon genug Geräte.
Eine Anfahrt bei nicht funktionieren ist schon aufwändiger als der 
Mehrpreis und bringt auch weniger Unmut.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.