www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Simulation Eingangsfilter mit Common Mode Spule (LTSpice)


Autor: John (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

bin gerade dabei einen Eingangsfilter mit einer Common Mode Spule in 
LTSpice zu simulieren (s. Anhang). Ich bin bei der Richtigkeit des 
Simulationergebnisses etwas unsicher, hoffe ihr könnt mir helfen.

Mich interessiert vor allem die Sprungantwort des Filters. Die Common 
Mode Spule habe ich modelliert, indem ich zwei Spulen mit dem Faktor -1 
gekoppelt habe. Ist das korrekt?

Im Anhang ist die Sprungantwort des Filters zu sehen. Ist das 
Simulationsergebnis richtig? Gibt es eine Möglichkeit die Einschwingzeit 
des Filters zu reduzieren und dabei die Überschwingweite möglichst klein 
zu halten?

Ich danke euch schon mal für eure Rückmeldungen!

Viele Grüße.

Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo John,
die Schaltung, insbesondere der Induktivitäten L1 und L2 ist in Ordnung. 
Nur woher hast Du den Kopplungsfaktor von -1? Sollte er nicht zwischen 0 
- 1 liegen?
Gruss Klaus.

Autor: John (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Klaus,

eigentlich ja der Kopplungsfaktor sollte > -1 bzw. < |-1| sein, ich habe 
jedoch einfach eine ideale Common Mode Spule angenommen und daher den 
Kopplungsfaktor auf -1 gesetzt.

Autor: S. Matlok (smatlok)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> eigentlich ja der Kopplungsfaktor sollte > -1 bzw. < |-1| sein, ich habe
> jedoch einfach eine ideale Common Mode Spule angenommen und daher den
> Kopplungsfaktor auf -1 gesetzt.

Sorry, entweder steh ich grad aufm Schlauch oder LTSpice koppelt Spulen 
negativ oder du du hast da keine Common-Mode-Drossel sondern eine 
Differential-Mode-Drossel !?

Common-Modes sind naturlich gleichsinnig gewickelt und müssen daher auch 
in deinem Fall mit Kopplungsfaktor +1 gekoppelt werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.