www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CKDIV8 in Code löschen


Autor: Thomas B. (thomas1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich brauche einen ATtiny45.
Das CKDIV8-Fuse ist defaultmässig gesetzt. Wie kann ich das im Code 
wieder löschen, damit mein Controller mit 8MHz läuft?
Das sollte schon möglich sein, oder?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieh Dir doch mal das Register CLKPR auf Seite33 im Datenblatt an.

Autor: Thomas B. (thomas1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das habe ich schon. Ich hab dann folgendes gemacht:
CLKPR = 0x80;
CLKPR &= 0xF0;
Der Takt war aber nach wie vor 1 MHz.

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und warum änderst du nicht einfach die Fuse beim initialen brennen?

Gruß
Fabian

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probier mal das.

CLKPR = 0x80;
CLKPR = 0x00;

Autor: Thomas B. (thomas1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Knut Ballhause schrieb:
> Probier mal das.
>
> CLKPR = 0x80;
> CLKPR = 0x00;

Autor: Thomas B. (thomas1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hoppla, da habe ich zu früh abgedrückt, exgüse.

@ Knut Ballhause
Ja, so geht es, Danke!

> Und warum änderst du nicht einfach die Fuse beim initialen brennen?
Weil ich mit dem Programmer die Fuse-Bits nicht setzen kann (auf jeden 
Fall weiss ich nicht wie) und der ATtiny hat ja kein JTAG-Interface, mit 
dem ich vom AVR-Studio die Fuses setzen könnte.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas B. schrieb:
> Weil ich mit dem Programmer die Fuse-Bits nicht setzen kann

Welcher Programmer kann das nicht?

Thomas B. schrieb:
> und der ATtiny hat ja kein JTAG-Interface, mit
> dem ich vom AVR-Studio die Fuses setzen könnte.

Nö, aber ISP hatter ;-)

Autor: Thomas B. (thomas1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Welcher Programmer kann das nicht?

Der SUPERPRO 3000U von Xeltex. Natürlich wäre ich Dir  dankbar, wenn Du 
mir sagen könntest, wie man sie programmiert.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, aber der Programmer sagt mir exakt nichts.

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit welcher Software programmierst du den µC mit dem Programmer über 
ISP?

Gruß
Fabian

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist etwas in Richtung Galep.
Ist nicht sehr stark verbreitet das Gerät.
Da wird Thomas B wohl die Beschreibung selbst lesen müssen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.