www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Induktivität berechnen


Autor: Stefan_KM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Ich möchte gern die Induktivität der Primärwicklung eines Trafos 
berechnen.
Wie stelle ich das am Besten an?

Ich habe die Wicklungszahl N und den Querschnitt des Wicklungsdrahtes.
Brauche ich auch das µr des Kernmaterials?

Ist die folgende Formel richtig?:

L=N²*µ0*µr*A/2*PI*r

Und wenn ja, was ist r?

Danke für eure Hilfe.

: Verschoben durch Moderator
Autor: Der italienische Pete (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
r ist der Radius der Primärspule.

Viele Grüße.

Autor: Stefan_KM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin irgendwie bei der PC Programmierung gelandet. Wie kann ich denn den 
Threat verschieben?

Autor: Ernestus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan_KM schrieb:
> L=N²*µ0*µr*A/2*PI*r


Deine Formel hat auffällige Ähnlichkeit für die Formel zur Berechnung 
von Toroidspulen. Dabei ist A vermutlich die Querschinttsfläche des 
Kerns und r der mittlere Radius r = (r_i + r_a) /2, bei r_i 
Innendurchmesser des Rings und r_a Außendurchmesser des selbigen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Toroidspule

Autor: Ernestus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das was du suchst wird vermutlich mit deinem Ansatz nicht feststellbar 
sein.

Unklar ist mir auch was du mit Querschnitt des Wicklungsdrahtes meinst. 
Der Durchmesser des Drahtes ist eher unwichtig. Es kommt auf den 
Querschnitt der Spule an.

Variiere vielleicht die Fragestellung und erkläre was du erreichen 
möchtest dann kann man dir eher helfen.

Autor: Ernestus Pastell (malzeit) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
xxxxx

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.