www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Dämmerungsschaltung


Autor: Patrick S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: Ich habe eine Vogelzucht und möchte für 
diese eine Dämmerungsschaltung erstellen die Tag und Nacht simuliert. Am 
Morgen soll eine Glühlampe in ca. 30 Minuten bis zur Nennspannung 
aufdimmen und dann sollen die Leuchtstoffröhren angehen die zur 
Beleuchtung bis am Abend dienen. Die Glühlampe soll nach dem Angehen der 
Leuchtstoffröhren erlöschen. Am Abend soll dann die Glühlampe angehen 
und die Leuchtstoffröhren aus. Die Glühlampe soll in ca. 30 min langsam 
abdimmen. u.s.w.
Wie kann ich das ´mit dem Mikrocontroller realisieren?
Ich habe im Internet nichts über Schaltungen oder Programme gefunden.

Schon mal vielen Dank im Vorraus

Patrick S.

Autor: Patrick S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... Die Zeit wann die Leuchtstoffröhren an und aus gehen soll zeitlich 
gesteurt werden und die uhrzeit des ein und ausgehens soll verändert 
werden können

P.Scharf

Autor: triti_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
nimm 2 einfache Zeitschaltuhren.
Die eine schaltet die Leuchtstoffröhren an und aus.
Die zweite versorgt eine Schaltung über ein Steckernetzteil mit z.B. 
einem Picaxe-Mikrokontroller.
Schau mal:
http://bastelmolch.ba.funpic.de/schalten.htm
Schalten mit Optokopper und Triac
So kannst du mit PWM die Glühlampe dimmen.

Wenn es genau bei Dämmerung sein soll dann musst du an den 
Mikrokontroller einen Fotowiderstand anhängen und über den steuern (die 
Leuchtstoffröhren dann über Relais) Wie? Das steht im Manual vom Picaxe. 
Die gibts dort: http://www.rev-ed.co.uk/picaxe/
Den Picaxe kriegst du bei 
http://www.roboter-teile.de/Shop/themes/kategorie/...

lg
Triti

Autor: Skua (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Bereich Aquaristik ist sowas recht beliebt.

Als Anregung:
Beitrag "Aquarium Controller"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.