www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pollin RFID Board - Schlüsselanhänger wird nicht gelesen


Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin, moin!

Gestern kam meine Pollin Bestellung mit dem RFID Board, zusammenbau ging 
auch ganz flott.

Funzt auch wunderbar mit den Scheckkarten Transpondern ( 
http://www.pollin.de/shop/dt/NDM5OTgxOTk-/Bausaetz... 
).

Als Spule verwende ich die mitgelieferte, ist die gleiche wie die die 
man sich für 95ct bestellen kann ( 
http://www.pollin.de/shop/dt/NTc2OTQ3OTk-/Baueleme... 
).

Hab mir dann noch 2 Schlüsselanhänger transponder bestellt ( 
http://www.pollin.de/shop/dt/Nzk4OTgxOTk-/Bausaetz... 
) aber denn kann ich über die Spule halten wie ich will, da tut sich 
nix.

Achja der Leseabstand bei der scheckkarte ist eigentlich sehr gut 
nachdem was ich bis jetzt so von anderen gelesen hab. Der Beträgt so 
maxmal ca 3,5cm.
Und ich kann die Scheckkarte sogar in Geldbeutel stecken und die wird 
immernoch aus einer entfernung erkannt.

Hat jemand ne Idee warum der Schlüsselanhänger nicht erkannt wird?


David

Autor: Daniel S. (Firma: HiTech Store) (hakkeduster)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin David!

Ich würde als erstes darauf tippen, das kein EM4102 Key-Tag ist, aber es 
kann auch vieles anderes sein.

Hast du mal den ausgang vom U2270B nachgemessen ob der was rausgibt beim 
Key-Tag?

Gibt hier einige Berichte über den Bausatz, vielleicht hilft dir auch 
das weiter: Beitrag "Pollin RFID Entwicklungsboard"

Such hier am besten mal nach dem U2270B, da wird dir noch mehr 
ausgespuckt was dir helfen könnte.

Daniel

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das ist schon der richtige Transponder, hab ih nun auch zum laufen 
gebracht :)

Hab mal bischen gegoogelt und bin drauf gestoßen dass man mit nem 
Widerstand in Reihe zur Spule die Reichweite bischen erhöhren kann.

Hab nen 680 Ohm-R genommen, und das funzt wunderbar.

Hab damit zwar nur nen Abstand von 1cm aber die Scheckkarten können jetz 
schon ca 4cm.

Werd nacher mal ne neue größere Spule wickeln, damit erhöht sich die 
Reichweite auchnochmal, ich muß da aber leider rumprobieren da ich hier 
keine Induktivität messen kann.

Gibts da nen weg die zu berechnen?


Gruß
David

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guckst du z.B. hier: Beitrag "Induktivität von Flachspulen"
mfg mf

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok danke für die Antworten!

Hab mir inzwischen mit dem MiniRingkernRechner ne 25mm Spule berechnet 
und gewickelt und die läuft wunderbar mit nem Abstand von bis zu 3cm 
auch bei den Schlüsselanhängern.

Allerdings speicher ich die Tags noch manuell als normale Variable vorm 
Flashen, das is auch OK so.
Nur läuft nach 3 String mit 10 Zeichen der Sram über

Und andere machen das auch im EEProm, nur wie macht man den sowas?

Kann mir da jemand helfen?


Gruß
David

Autor: Fred vom Jupiter (andreasluebbers)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Schlüsselanhänger von Reichelt laufen einwandfrei.

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem ist doch längst gelöst, es geht inzwischen um die 
Speicherung der Tags im EEProm ...

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat denn niemand ne Idee wie ich die Tags im EEProm speicher?

Hab schon nach allen möglichen Begrieffen gesucht, aber ne Lösung hab 
ich nie gefunden.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super

Danke für den Tip mit dem Widerstand vor der Spule.


jetzt klapps auch mit dem chip von pollin

Autor: miro56 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
an alle, die mehr speicher brauchen: steckt statt des ATTINY2313 den 
ATTINY4313 in den sockel, das ding hat doppelt soviel speicher und ist 
bis auf ein paar kleinigleiten software-kompatibel (mehr interrupts, 
mehr vektoren), hardware-kompatibel ist er sowieso......

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.