www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED Streifen für 19" Schrank als Beleuchtung


Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte meinen 19" Netzwerkschrank (42HE) gerne innen beleuchten. 
Bisher ist es so, dass ich eine Handlampe verwendet habe. Auf Dauer ist 
mir das aber zu umständlich und eine Beleuchtung die sich beim Öffnen 
der Türe einschaltet soll her.
Meine Vorstellung wären LEDs in Streifen Form gewesen, die ich innen am 
Rahmen anklebe? Könnt ihr mir gute und helle LED Stripes empfehlen?

Danke!


Grüße Tobi

Autor: Dominik µc (dominik_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier im Forum:

Beitrag "SAMMELBESTELLUNG: 12V LED Streifen 5m lang"

Und bei Conrad E. gibts recht gute, aber sehr teuer!

Autor: xxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

kommt drauf an was du ausgeben willst.
Habe gute Erfahrungen mit den LED streifen von 
http://www.elektrische-farbe.de/ gemacht.
Sind allerdings mit ca 50 € pro Streifen recht teuer.
Das Licht ist aber sagenhaft. Die Steuerungen die es dazu gibt sind sehr 
gut verarbeitet und robust. Und es ist ein deutsches Produkt.

MFG

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominik 37 schrieb:
> Beitrag "SAMMELBESTELLUNG: 12V LED Streifen 5m lang"

Danke für den Link, das werde ich mir mal genauer ansehen.

Autor: Florian G. (stromflo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich nehme an warmweiß würde dir reichen oder?
Oder willst du das ganze auch bunt beleuchten?

Hier gibt es z.B. 32cm lange Streifen, die man selbst bestücken kann:

http://shop.led-studien.de/product_info.php/info/p...

dazu noch qualitativ hochwertige Samsung Leds:

http://shop.led-studien.de/product_info.php/info/p...

Kommt halt auch drauf an ob man selber Löten möchte. Die Samsung Leds 
sind in meinen Augen einfach ne Spur heller als die meist in billigeren 
Strips verwendeten Leds.

Auch anschauen würde ich mir Superfluxlösungen:

https://www.eiwomisa.de/website/shop/7-bausaetze/2...

https://www.eiwomisa.de/website/shop/7-bausaetze/2...

Die Dinger machen auch richtig hell.

Für die zweiteren hier mal ein Link der Sie im Einsatz zeigt:

http://led-stadel.de/wordpress/category/deckenlampe/

Diese Lampe ist heller als meine 30W Leuchtstoffröhre die ich davor 
hatte. Natürlich sind hier gleich 8 dieser Platinen verbaut.

Soweit so gut.

Gruß Flo

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian G. schrieb:
> ich nehme an warmweiß würde dir reichen oder?

Naja ich dachte für technische Beleuchtungszwecke in nicht Wohräumen 
wäre kaltweiß besser? Aber vermutlich teuerer?

Autor: Maxwell (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Maxwell schrieb:
> Hallo,
>
> wie wäre es mit
>
> http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/70115564#

Hm die kannte ich bisher nicht, scheint ne pfiffige Idee zu sein.
Allerdings wage ich zu bezweifeln dass sie einigermaßen hell sind.

Bisher tendiere ich zu denen:

https://www.eiwomisa.de/website/shop/7-bausaetze/9...

Autor: Florian G. (stromflo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

du könntest auch warmweiß mit neutralweiß kombinieren.

Wenn ich morgen dazu komme mach ich dir mal ein Foto. Müsste da noch 
einiges liegen haben :)

Von den Samsung Leds hab ich auch was da.... Ich schau mal vielleicht 
kann ich dir auch von beidem was fotografieren.....

Gruß Flo

Autor: Constable (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe meine Streifen hier gekauft:

http://www.komerci.de/produkte/Lampen-Licht_60.htm

Wie hell oder dunkel die im vergleich zu den anderen sind, kann ich 
nicht beurteilen. Mir sind die aber bei 12V leuchtstark genug und direkt 
reinschauen würde ich bei denen auch nicht mehr.

Autor: Condi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Andreas D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Mein Vorschlag:

http://www.leds.de/LED-Leisten-Module/SuperFlux-LE...

Ich hab die einmal hier. Das Weis dieser Leiste hat eine schöne neutrale 
Lichtfarbe (6000K), kein störender Blauanteil, wie man es sonst so sieht 
und auch nicht zu gelb (warm). Mit 610 Lumen auch sehr leuchtstark und 
gering im Verbrauch (6,9W inkl. gutem Schaltnetzteil).
Was noch von Vorteil ist: die Leiste lässt sich in kleinere Stücke 
teilen. Alle 5cm gibt es da eine Trennstelle, an der man dann auf beiden 
Seiten die Teile mit einem Steckverbindersystem wieder zusammenfügen 
kann (gibt's alles bei obigem Anbieter). So kann man mit einer 50cm 
Leiste evenutell den ganzen Schrank abdecken (wie gesagt, die Leiste ist 
sehr hell).

Andreas

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe von denen eine ganze Handvoll:
http://www.pollin.de/shop/dt/NzgzOTc4OTk-/Baueleme...

Damit leuchte ich einen Laderaum von einem Lieferwagen aus.

Der Raum ist 4.20 Meter lang, dunkel lackiert, und 5-6 von den
Leisten an der Decke verteilt machen ordentlich Licht (reicht
locker, um entspannt überall zu lesen).

Auf die Rückseite habe ich mit Epoxidharz kleine Magnete geklebt,
damit kann ich die überall hinpappen.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Apropos Ikea:
Von dort habe ich eine relativ flache Leuchtstoffröhre, die
gedacht ist um sie unter einen Küchenhängeschrank zu schrauben.
Die ist bei mir ein einer Kiste seitlich angeschraubt, in der
zwei PCs werkeln.

Lichtstärke reicht leicht zum Basteln, und das Licht ist auf kurze
Distanz wahrscheinlich angenehmer als LEDs.

220V, 555mm x 65mm x 21 mm

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ikea: Zu dunkel.

Ich hatte letztens Leisten von Pollin, rot. Spannung angelegt, nix 
passiert. Spannung umgepolt, geht. Die haben tatsächlich rot für minus 
und grau für plus genommen. Und auch auf der Platine steht das "+" für 
minus und das "-" für plus.

Aber überzeugend hell.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven schrieb:
> Ikea: Zu dunkel.

Die Leuchtstoffröhre, die ich erwähnte?
Die ist ziemlich hell...

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus Wachtler schrieb:
> Ich habe von denen eine ganze Handvoll:
> http://www.pollin.de/shop/dt/NzgzOTc4OTk-/Baueleme...
>
> Damit leuchte ich einen Laderaum von einem Lieferwagen aus.

Mit drei eingeschalteten Leisten sieht das momentan so aus:
http://mfgkw.dyndns.org/sprinter_pollinleuchten_a.jpg
http://mfgkw.dyndns.org/sprinter_pollinleuchten_b.jpg

Klaus Wachtler schrieb:
> Apropos Ikea:
> Von dort habe ich eine relativ flache Leuchtstoffröhre, die
> gedacht ist um sie unter einen Küchenhängeschrank zu schrauben.
> Die ist bei mir ein einer Kiste seitlich angeschraubt, in der
> zwei PCs werkeln.

http://mfgkw.dyndns.org/rechnerbox_ikealampe.jpg

Autor: Florian G. (stromflo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die 50,00 EUR für die Leiste oben finde ich schon happig.
Hab jetzt auf die schnelle nicht gesehen wie viele Leds da drauf 
sind.....

Aber die 6pin Superflux sind von der Helligkeit auch nicht zu 
unterschätzen.

Zu leds.de sag ich jetzt mal gar nix.....

die von mir weiter oben mal verlinkte Lampe bringt auf den Schreibtisch 
z.B. 300 - 360 lux. Dabei wird die Wärme der Leds über 6 pins abgeführt.

Der Preis für Neutralweiße sollte im übrigen gleich mit warmweiß sein.

Gruß Flo

Autor: Andreas D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Superflux-Leiste besteht aus 30 Superflux-LEDs, immer 3 auf einem 
(teilbaren) 5cm-Abschnitt.

Ich hatte bisher auch keine Probleme mit dieser Leiste. Ich hab sie 
schon über Stunden laufen gehabt (hängt bei an der Decke mit 2 kleinen 
Schrauben in einer kleinen Bastelkammer).

Billig ist die von mir vorgeschlagene Superflux-Leiste von leds.de 
nicht, aber im Vergleich zu anderen LED-Leisten sieht das wieder anders 
aus, d.h. sie ist ihr Geld wert. Und die LEDs gibt's auch einzeln zu 
kaufen, Platine selber machen, auf Lochraster oder direkt verdrahten und 
man kann es indivudueller und wohl billiger bauen ;).
Die von Klaus Wachter ins Spiel gebrachte Leiste von Pollin kostet ca. 
ein Drittel, hat aber nur etwa ein Zwölftel der Leichtkraft (610lm vs. 
51lm), dafür bringt sie aber schon ein Gehäuse und Anschlusskabel mit. 
Allerdings muss ich zugeben, das die beiden Bilder von ihm recht 
überzeugend wirken ... hät ich erstmal nicht gedacht, nachdem ich die 
Daten bei Pollin gesehen hatte.

Bis denne, Andreas

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus Wachtler schrieb:
> Sven schrieb:
>> Ikea: Zu dunkel.
>
> Die Leuchtstoffröhre, die ich erwähnte?
> Die ist ziemlich hell...

Die Ikea Leuchtstoffröhre ist überzeugend hell.

Die Ikea-Diodenleisten "dioder" sind jedoch mehr für's Ambiente, aber 
nicht wirklich für Helligkeit geeignet.

Da ist das aktuelle Ikea Einzeldioden-Standlicht mit NT für 9,90 Euro 
die bessere Empfehlung bzgl. Leistung/Preis.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian G. schrieb:
> Hi,
>
> du könntest auch warmweiß mit neutralweiß kombinieren.
>
> Wenn ich morgen dazu komme mach ich dir mal ein Foto. Müsste da noch
> einiges liegen haben :)
>
> Von den Samsung Leds hab ich auch was da.... Ich schau mal vielleicht
> kann ich dir auch von beidem was fotografieren.....
>
> Gruß Flo

Ja Fotos wären nicht schlecht (-:


Momentan schwanke ich zwischen den guten und teuren Nichia LEDs
http://www.leds.de/LED-Leisten-Module/SuperFlux-LE...

und den günstigen:
https://www.eiwomisa.de/website/shop/7-bausaetze/9...

Mit 4-5 von den günstigen sollte ich meinen Schrank ausreichend 
beleuchten können. Ob das der 50€ Streifen von Nichia auch schafft? Dazu 
müsste ich den halt in viele Teile zerschneiden, an einer zentralen 
Stelle hilft das Licht wenig der Schrank ist nämlich halb voll...

Autor: dropper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und wie wurde nun die Beleuchtung umgesetzt?

Autor: benkly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie die letztendlich umgesetzt wurde weiß ich zwar nicht, aber hier gabs 
mal eine Sammelbestellung der 6-Pin Superflux und ein User der dort 
mitbestellte hat sich einen größeren Aufwand gemacht und diese mal gegen 
die Nichias getestet.

http://www.ledstyles.de/fpost232453.html#post232453

Gruß, Benny.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.