www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kondensator entladen


Autor: Gunter Pillasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich hab eine Steuerspannung für einen Motor über ein RC Glied verzögert. 
Die Geschwindigkeit für das Anfahren ist so wie ich es gern haben 
möchte. Das Problem, beim ausschalten läuft der Motor zu lange nach, da 
der Kondensator sich nicht schnell genug entlädt. Jetzt hab ich hier im 
Forum folgenden Beitrag Beitrag "RC Zeitverzögerund Kondensator entladen" 
gelesen und die ganze Sache auch so in etwa aufgebaut. Es funktioniert 
leider nicht. Nun hab ich nicht wirklich Ahnung und was noch viel 
schwerer wiegt, kein wirklich glückliches Händchen für elektronische 
Bauelemente, d.h. ich hätte gern eine möglichst einfache Lösung für die 
Entladung des Kondensators. Mir ist auch bewusst das die im oben 
erwähnten Beitrag aufgeführte Lösung nicht wirklich kompliziert ist. Ich 
nehme aber mal an, das funktioniert nicht, weil mit dem abschalten der 
Steuerspannung kein Verbraucher versorgt werden muss.
Für zweckdienliche Hinweise herzlichen Dank.

Gunter

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gunter Pillasch schrieb:

> der Kondensator sich nicht schnell genug entlädt. Jetzt hab ich hier im
> Forum folgenden Beitrag Beitrag "RC Zeitverzögerund Kondensator entladen"
> gelesen und die ganze Sache auch so in etwa aufgebaut.

Wie 'in etwa'?

> Es funktioniert
> leider nicht.

Super Beschreibung. Ehrlich!
Jetzt wissen alle was gemeint ist.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gunter Pillasch schrieb:
> d. h. ich hätte gern eine möglichst einfache Lösung für die
>
> Entladung des Kondensators.


wie gefällt dir dies:
Beim Ausschalten per Schalter:   Einen Kontaktsatz des Schalters so 
anschließen, das dieser den Kondensator kurzschließt?

Autor: Gunter Pillasch (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, ok verstanden. Ein Schaltplan sagt mer als tausend Worte.

Autor: Gunter Pillasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andrew,

das mit dem kurzschliessen des Kondensators ist, denke ich, der 
Lebensdauer des Kondensators nicht so zuträglich und die Sache sollte 
länger funktionieren.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gunter Pillasch schrieb:
> Ok, ok verstanden. Ein Schaltplan sagt mer als tausend Worte.

Na ja.
Was erwartest du, wie schnell sich ein 47µ Kondensator über 10k entlädt?

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gunter Pillasch schrieb:
> Hallo Andrew,
>
> das mit dem kurzschliessen des Kondensators ist, denke ich, der
> Lebensdauer des Kondensators nicht so zuträglich und die Sache sollte
> länger funktionieren.

soso.

Dann schaltest Du einen 10 Ohm Widerstand in Serie mit dem 
kurzschließenden Schaltkontakt, und alles ist gut.

Autor: Gunter Pillasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, ich probiers mal mit einem deutlich kleineren Widerstand.
@Andrew, da hast du recht, wenn die Schaltung nicht funktioniert probier 
ich's mit dem Schalter.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.