www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Störgeräusche iMac 27" + PC an 2.1SoundSystem


Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Problem mit einem iMac in Verbindung mit einem PC und einem 
2.1 SoundSystem. Das SoundSystem hat 2 wählbare Eingänge(normale 
Stereo-Klinke 3,5mm, ein Eingang ist mit dem PC verbunden und einer mit 
dem iMac.

Nun höre ich, wenn ich den iMac am Verstärker als Quelle auswähle, leise 
Störgeräusche(gelegentliches schrabbeln) in den Lautsprechern. Sobald 
ich z.B. FaceTime starte(Webcam geht an), ist ein doch recht deutliche 
wahrnehmbares pfeiffen/sirren zu hören, ich kenne das Geräusch von 
einnigen Mainboards, wo schlecht geschirmte Datenleitungen Geräuschge in 
den On-Board-Sound einstreuen. Das konstante pfeiffen/sirren ist nur 
solange zu hören, wie das Programm bzw. die Webcam läuft. Wenn ich 
hinten am iMac am Klinkenstecker drehe, werden die Störgeräusche 
teilweise lauter bzw. leiser, als ob der Klinkenstecker nicht richtig 
sitzt. Ich habe das Klinken-Verbindungs-Kabel von Reichelt, eines dieser 
günstigen Standard-Klinken-Kabel...ist die Qualität der Stecker 
heutzutage so mies, oder ist die Buchse vom iMac von so schlechter 
Qualität, dass ein einfaches "Einstecken" der Stecker nicht mehr reicht, 
sondern man?

Schalte ich auf den PC als Quelle, sind keinerlei Störgeräusche zu 
hören.
Entferne ich den Klinkenstecker am PC, sind auch beim iMac als Quelle 
keinerlei Störgeräusche in den Lautsprechern zu hören.

Hilft da ein KFZ NF-FILTER von Reichelt? Ich müsste da nur noch 
entsprechende Kabel von Klinke auf Chinch und wieder zurück auf Klinke 
besorgen. Oder gibt es auch Filter für 3,5mmm Klinke?

Gruß,
Hans

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne' optische Trennung wäre besser als der ganze Filter-Krams...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst einen sogenannten Line-Übertrager oder einen 
SPDIF->Analog-Konverter. Du hast eine Störung von einem der 
Schaltnetzteile, entweder PC oder iMac.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans schrieb:
> Entferne ich den Klinkenstecker am PC, sind auch beim iMac als Quelle
> keinerlei Störgeräusche in den Lautsprechern zu hören.

Typischer Fall von Erdschleife.
Das Netzteil des Imac scheint lastabhängig auf der Erde rumzusauen und 
über die NF-Leitungen und die Schutzerde des PC hast Du dann ne 
Erdschleife.
Die mußt Du auftrennen, am besten über nen optischen Ausgang.

Ein teures NF-Kabel hilft genau 0,nix.


Peter

Autor: remo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim iMac hast du in der gleichen Buchse Analog-Out und optisches SPDIF.
Mit einem ensprechenden Kabel/Stecker von apple kommst du so an die 
optische Schnittstelle. Du bruachst dann noch einen Wandler um den 
Analogeingang deiner 2.1 Anlage mit dem optischen Signal zu füttern.

P.S.: geh doch einfach in einen Apple Store und hör dir an was die dazu 
vorschlagen. Wenn du Glück hast stößt du auf einen Menschen der ein 
bischen Ahnung hat......

Viel Glück
Remo

Autor: remo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch ein ganz einfacher Vorschlag:
Dreh doch einfach mal den Stecker vom iMac in der Strom-Steckdose um, 
damit du die Phase auf der anderen Leitung hast. Wenn das nicht hilft, 
dann den Stecker vom Soundsystem drehen, aber nicht beide gleichzeitig.
Ein Versuch ist es wert und machmal hat man ja Glück.

Remo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.