www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pic Programmieren mit C?


Autor: HansWurst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schönen guten Morgen,

ich bin gerade am überlergen und rumschauen ob man einen Pic genauso mit 
C programmieren kann, wie einen AVR ist das so? Also gleiche Befehle. 
Oder gibt es da auch wieder unterschiede? Wenn ja habt ihr evtl. ein 
Tuturial für mich wo Pic programmieren mit C vor kommt?

Denn ich bin eig. ein AVR programmierer und habe nur in meiner Lehre 
kurz Pics mit Assembler programmiert. Da ich aber meine C kenntnisse 
verbessern will, dachte ich mir programmiere ich den Pic auch mit C.

Mfg HansWurst

Autor: Carsten Sch. (dg3ycs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

das ist -Teils / Teils-
Auf jeden Fall lassen sich die PIC 18F/24F/32 usw. hervorragend in C 
Programmieren. Die 16F gehen auch, die resourcen sind manchmal etwas 
Knapp.
Ich würde aber auf jeden Fall zu 18F Typen tendieren.

Die eigendlichen C Befehle sind gleich, ist ja C.
Was sich natürlich unterscheidet sind die Library Befehle, also wie du 
den Port jetzt genau ansprichst, oder auch wie du mit nur ein zwei 
Zeilen selbstgeschriebenen Code ein Standart LCD Display ansteuerst.

Ein echtes Tutorial kenne ich nicht, auf der Microchip Website findest 
du aber alles, vom kostenlosen C Compiler, über die Entwicklungsumgebung 
bis hin zu zahlreichen Beispielen und kompletten Frameworks.

Im Netz ist sicher auch sehr viel zu finden...

Überhaupt wirst du feststellen das bei Microchip viel mehr "Direkt" von 
MC kommt und man dafür nicht die riesen Open Source Projekte hat. (Oder 
halt drauf angewiesen ist das irgendjemand in seiner Freizeit mal wieder 
irgendetwas weiterentwickelt- wie man es sieht.) Ich schätze das 
"möglichst viel aus einer/der Hand (des Herstellers)" neueste Features 
werden sofort unterstützt und Fehler unverzüglich behoben...
Die gesamte Dokumentation finde ich ist dort besser gelungen.
Andere mögen das anders sehen...

Aber: Wenn du einfach nur C lernen möchtest, dann würde ich doch auf dem 
PC damit anfangen. Das ist viel einfacher, man hat bessere Rückmeldungen 
und mehr Möglichkeiten. In der µC Welt wird doch nur ein Bruchteil von C 
wirklich verwendet.

Gruß
Carsten

Autor: HansWurst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke erst einmal dafür.

Ich lerne C neben bei am PC mit Hilfe des Buches " C Programmieren von 
Anfang an ". Habe jetz aber auf Arbeit eine Aufgabe bekommen ( da ich am 
proggen interesiert bin ), das ich mit einem Pic16f887 eine 
Elektronische Wasserwaage programmieren soll und da bin ich gerade dabei 
mich rein zu fuchsen und zu schauen wie mach ich das am besten und womit 
etc.

Gruss
HansWurst

Autor: HansWurst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um mal einwenig meine Aufgabe zu erläutern:

Ich soll eine Elektronische-Wasserwaage bauen und Programmieren, wo man 
Gradzahlen einstellen kann und mit Hilfe eines Signaltons die Position 
anschließend genau finden soll. Dann sollich anfangs noch ne Optische 
Anzeige dazu bauen mit LEDs die ich aber später durch eine LCD anzeige 
tauschen soll, da noch Optionen zum einstellen hinzukommen sollen.

Das gute ist der Sensor gibt Analoge Werte aus bei der und der Neigung 
das macht es mir ein wenig einfacher. Das Problem ist nur, ich habe das 
alles im Kopf schon wie ich den Programm ablaufen haben möchte aber wie 
ichs umsetze weiß ich noch nicht!^^

Mfg

Autor: enan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt ne kleine einführung zu PIC programmierung in C bei sprut.de
Hat mir beim Einstieh sehr geholfen und kann ich nur empfehlen.

Autor: HansWurst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
stimmt an sprut habe ich garnet gedacht:) Danke vlt Hilft mir das ja ein 
wenig^^

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt noch die Website

http://www.microchipc.com/

(beachte : www.microchip*C*.com)

P.S. Warum nimmst Du nicht einen Neigungssensor mit digitalem Ausgang?

Autor: HansWurst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe nur den Neigungssensor von meinen Lehrmeister mit analogen 
Ausgang bekommen und den 16F887 auch. Sonst würed ich auch lieber nen 
AVR benutzen^^.Liegt mir mehr.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht auch hilfreich:

http://pic-projekte.de/index.php/pic-c-tutorial.html

Nabend

Autor: HansWurst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas ich danke dir :):):) Das ist nen geiles Tut. Gut ausfürlich 
beschrieben :)

Gruss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.