www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs WinAvr installieren


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen,
ich möchte mich mit einem ATMEL Mikrocontroller beschäftigen.Der 
Mikrocontroller ist der AT90CAN128.Ich möchte kleine Programme 
schreibenund dann simulieren, ob es geklappt hat. Ich versuche WinAVR 
(2007,2009,2010) zu installieren aber es wird nicht vom diesen 
Mikrocontroller unterstützt.
Kann jemanden mir Tipps geben?

Danke

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, WinAVR wird von diesem Controller nicht unterstützt.  Das liegt
aber in erster Linie daran, dass WinAVR auf Windows läuft, das
wiederum noch niemand auf diesen Controller portiert hat. ;-)

Falls du das aber anders herum meinst: der AT90CAN128 wird natürlich
schon sehr lange von WinAVR unterstützt (geschätzt wenigstens 5
Jahre lang).

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

welche Version denn?

Autor: räusper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> (geschätzt wenigstens 5
> Jahre lang).

Peter schrieb:
> welche Version denn?

Peter, fällt dir was auf?

Autor: Johann L. (gjlayde) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
räusper schrieb:
> Jörg Wunsch schrieb:
>> (geschätzt wenigstens 5
>> Jahre lang).

In den ChangeLogs taucht er erstmals 2004-11-28 auf. Gut getippt :-)
>
> Peter schrieb:
>> welche Version denn?

In der offiziellen GCC-Release ab 4.2.1

http://gcc.gnu.org/ml/gcc-patches/2007-04/msg01014.html

Alle gcc-versionen, die mindestens 4.2.1 sind (vorausgesetzt, hinten 
steht keine .0), unterstützen diesen µC. Um die Version zu sehen, kannst 
du auf einer Konsole eingeben
avr-gcc -v

und die Ausgabe sieht dann zB so aus:
georg@pandora:~/gcc/test>avr-gcc --version
avr-gcc (GCC) 4.5.1

Je nach Distributor sind noch unterschiedliche Patches enthalten, so daß 
der µC möglicherweise schon früher unterstützt wurde. Also beim 
Distributor nachfragen.

Distributor/Distribution ist das, was in Klammern steht. Für WinAVR 
meldet sich avr-gcc zB so:
u:\>avr-gcc --version
avr-gcc (WinAVR 20100110) 4.3.3

Beachte auch, daß ein Distributor was entfernen kann durch ein Patch, 
etwa wenn die Unterstützung in der GCC-Orininalversion Fehler hatte.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johann L. schrieb:
> Beachte auch, daß ein Distributor was entfernen kann durch ein Patch,
> etwa wenn die Unterstützung in der GCC-Orininalversion Fehler hatte.

Ist allerdings beim AT90CAN128 nicht zu erwarten, da das Teil aus
Sicht des Compiler praktisch ein ATmega128 ist, und der wiederum
wurde bereits sehr viel länger unterstützt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.