www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software LCD Monitor schaltet sofort wieder ab!


Autor: Juppi J. (juppiii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Habe ein LCD Monitor welcher sofort wieder abschaltet.
Erkennt das kein Signal vorhanden ist und zeigt kurz fast alles normal 
an.
Es ist Blau und Rot vorhanden,Gelb scheint ausgefallen zu sein,
oder wird von VGA Anschluss nicht angesteuert zu werden.
Bei jeder Aus/An Schaltung des Monitors wird das Bild mit Gelbmangel
angezeigt.
Auch beim an und abstecken des VGA Kabels das gleiche Fehlerbild.
Hat einer einen Gedankengang zu diesem Fehler.
Will nur noch einmal nachfragen ehe ich das Teil  auseinandernehme.
MfG

: Verschoben durch User
Autor: Michael Dierken (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag

Wenn du mit einer Lampe oder so auf den Bildschirm leuchtest während er 
an ist. Siehst du dann liecht das Bild welches er anzeigen sollte (Ist 
sehr gut zu sehen wenn man die Windows Taste drückt und im Bereich des 
Startmenüs schaut).

Autor: Juppi J. (juppiii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Wie das Leben ein mitspielt
zig mal schon gemacht
und trotzdem nicht daran gedacht

Danke für den Hinweis!


Bild sieht man,scheint die Hintergrundbeleuchtung
defekt zu sein.

Wenn der Transwerter defekt ist, ob man Dies gegen ein
Teil vom Lapy austauschen kann.

MfG

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gelb fehlt, oder anders: ist das Bild rotstichig? Wenn ja, muss die 
Röhre gewechselt werden. der Inverter schaltet dann nur wegen Überlast 
ab.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Juppi J. schrieb:
> Wenn der Transwerter defekt ist, ob man Dies gegen ein
> Teil vom Lapy austauschen kann.

Nein, die Leistung reicht nicht; Notebook-Panels haben i.d.R. eine 
CCFL-Röhre, Desktopmonitore aber mehrere.

Autor: Juppi J. (juppiii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:
> Nein, die Leistung reicht nicht; Notebook-Panels haben i.d.R. eine
>
> CCFL-Röhre, Desktopmonitore aber mehrere.

@mhh (Gast)
Ja,ist rotstichig!


Kann man irgendeine Billigbastelei einsetzen,
oder gleich zum schlachten und ausnehmen.
MfG

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie wäre es denn, wenn du einfach den defekten Transistor im Inverter 
austauschst? Sooooo kompliziert sind die Dinger auch nicht aufgebaut.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Juppi J. schrieb:
> Kann man irgendeine Billigbastelei einsetzen,
> oder gleich zum schlachten und ausnehmen.

Ich habe das bei einem Monitor gleich zum Anlass genommen und auf LED 
Hintergrundbeleuchtung umgestellt, um das mal zu testen.  :)

Ansonsten gibt es Ersatzröhren, ist aber je nach Monitor Fummelei. 
Wichtig ist, kaltweiß zu nehmen (ob LED oder Röhre). Und es gibt enorme 
Preisunterschiede. Bei einem Händler in der Nähe bezahle ich um die 8 € 
für eine Röhre.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wegstaben Verbuchsler schrieb:
> wie wäre es denn, wenn du einfach den defekten Transistor im Inverter
> austauschst? Sooooo kompliziert sind die Dinger auch nicht aufgebaut.

Der Inverter ist doch gar nicht defekt in diesem Fall.

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn die Röhre getauscht werden muss: schau mal nach, ob diese hier 
passt:

http://www.nedis.de/ARTLDetail.php?ARTLID=664899

die kostet nur "kleines Geld" (ich müßte mich einloggen um nachzusehen, 
waren aber nur ein paar EUR)

Autor: Michael D. (etzen_michi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu sagen das der Inverter nicht das Problem ist ist schlecht. Habe schon 
häufiger solche Fälle auf der Arbeit gehabt, meistens wars einer der 
Invertertrafos.

Mach mal Ohmische Vergleichsmessungen zwischen den einzelnen Trafos.
Wenn die alle gleich sind überprüfe mal ob die Versurgungsspannung 
leicht abfällt (Meist reicht schon ein leichtes abfallen), wenn dies so 
ist versorge ihn mal extern mit Spannung.

Achja: wenn das Bild zudemnoch Rotstichig ist liegt das (der Fehler das 
es rot ist) sicherlich nicht an der Hintergrundbeleuchtung. Bei diesem 
Fehler sollte man mal mit einem Ozloskop das Signal vom VGA zum IC 
messen obs da irgendwelche Unterbrechungen gibt.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Achja: wenn das Bild zudemnoch Rotstichig ist liegt das (der Fehler das
> es rot ist) sicherlich nicht an der Hintergrundbeleuchtung. Bei diesem
> Fehler sollte man mal mit einem Ozloskop das Signal vom VGA zum IC
> messen obs da irgendwelche Unterbrechungen gibt.

falsch ein Rotstich beim Start ist immer eine def. Röhre. Die Trafos zu
tauschen bringt in diesem Fall nichts. Der Inverter ist vollkommen in 
Ordnung, die Beleuchtung geht aus weil die Schutzschaltung des Inverters
anspricht.

Thomas

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Habe jetzt einmal einen Anderen LCD Monitor skelettiert.

Hat 4 Röhren und 2 getrennte Transwerter,
1 Transwerter speist aus zwei getrennten Wicklungen
2 Röhren.

>falsch ein Rotstich beim Start ist immer eine def. Röhre.

Könnte es sein,das beim Tausch von Röhren der Rotstich weggeht?!

Werde es demnächst testen können.
MfG

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi schrieb:
> Könnte es sein,das beim Tausch von Röhren der Rotstich weggeht?!

Na sicher doch  :)

juppi schrieb:
> Habe jetzt einmal einen Anderen LCD Monitor skelettiert.

Du brauchst die Röhren von dem nur mal an den anderen anzuschließen. Ist 
das einfachste, ohne Umbau mal zu testen.

Autor: Marius Fermann (mariusf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey!

ich merk schon, hier sind auf jeden Fall auch Bastelfreaks unterwegs, 
das gefällt mir! Wenn Du dann noch weitere Probleme haben solltest 
kannst Du auch nochmal hier schauen: http://www.ersatzteil-tip.com/

Greetz!

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.