www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was ist ein "bypass capacitor", und für was brauche ich den


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo NG,

In der Anleitung, wie man den SID verwenden sollte, steht bei 2 Pins 
dabei, dass man jeweils einen "bypass capacitor" verwenden soll. Leider 
steht da nicht die Größenordnung drinnen. Was ist das überhautp - ein 
Elko? Und für was wird der verwendet? Was kann ohne passieren?

hier kann ich keine Hinweise finden:
http://www.zimmers.net/anonftp/pub/cbm/schematics/...

z.B. VCC + VDD
http://www.zimmers.net/anonftp/pub/cbm/schematics/...

MfG
Peter

PS.: Bin jetzt fast fertig. Am WE ist mir das Lötzinn ausgegangen ;-)

Autor: Marius Wensing (mw1987)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit sind die 100 nF am Pin gemeint. Also jeder Vcc-Pin sollte mit 100 
nF gegen Masse abgeblockt werden.

MfG
Marius

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...genau so wie bei Audio in/out, oder wirds da komplizierter?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe noch eine 2 Fragen offen, ist der Bypass dann genauso 
angeschlossen wie im Schaltplan Audio in/out, oder eher so:

  VCC
-------
   |
   |_____________________VCC PIN AM SID
   |
-------
------- Kondensator
   |
   |
------- GND
 -----
  ---
   -

Wieviel Farad muss ich Verwenden (Ein Pin benötigt 9V, der andere 5V)? 
Das Datenblatt sagt mir da nix... Kann ich in beiden Fällen die gleiche 
Kapazität nehmen?

MfG
Peter

Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dein Schaltplan ist richtig. Kondensator so nahe wie möglich an das IC. 
Man nimmt als Faustwert 100 nF-Keramikkondensatoren (Elko ist 
ungeeignet).

Gruß
David

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kannst Du mir dann bitte rein für mein Verständnis verraten, warum bei 
Audio in/out sowas "in Reihe" eingebaut wird? Was ist der Zweck davon?

Autor: Alfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter: Um einen DC-Anteil im Signal zu filtern, findest Du in fast 
jedem beliebigen Audio-Schaltplan.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> kannst Du mir dann bitte rein für mein Verständnis verraten, warum bei
> Audio in/out sowas "in Reihe" eingebaut wird? Was ist der Zweck davon?

Arbeitspunkt der Ein- und Ausgänge liegt i.A. bei Ub/2. Ein Kondensator 
trennt diese Gleichspannung nach "außen hin" auf. Es kommt nur noch die 
"Nutzwechselspannung" durch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.