www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Nächstes Problem -> mit 74LS168 und 169 Teilen


Autor: KeyFinder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie bekomme ich einen 1 zu 15 und 1 zu 99 Teiler mit einem SN74LS168 
hin?
Da mein Englisch nicht gerade das beste ich habe ich mühe das Datenblatt 
zu verstehen und wäre froh wenn mir da ein wenig unter die Arme 
gegriffen werden kann :)

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
KeyFinder schrieb:
> Wie bekomme ich einen 1 zu 15 und 1 zu 99 Teiler mit einem SN74LS168
> hin?

Gar nicht. Du brauchst zwei 74LS168!

Autor: KeyFinder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja stimmt, der kennt nur 10 Zustände..
Aber mit dem 169er..

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im DB ist doch eine Mode Select Table - also Wahrheitstabelle - soviel 
Englich ist da wohl nicht. Damit kann man eigentlich seine Entwicklung 
aufbauen (für die reine Logikentwicklung reicht diese fast immer bei 
solchen Standard-ICs
Und wenn Du die Funktional Describtion in Deutsch haben willst, dann 
benutze doch Goggle translate - kommt sogar weitgehend verständlich 
raus:

http://translate.google.de/#

Ansosnten zwei solcher Dinger kaskadieren (/TC wäre der 
Carry/Übertrags-Ausgang).
Nach einem Preload auf eine vorberechnete Zahl, die an den 
Parallelinputs liegen, kannste das Ganze ja um 99 Schritte hoch oder 
runterzählen lassen.
Ist also ein typischer hoch/runterzähler mit Ladeeingängen - also 
eigentlich nichts besonderes.
(in der functional Describtion steht ohnehin fast nur was zum 
TC-Augang).

Was mich nur etwas wundert ist die Aussage:

Since the TC signal is derived by
decoding the flip-flop states, there exists the possibility of
decoding spikes on TC. For this reason the use of TC as a
clock signal is not recommended.

Also der TC-Ausgang kann Spikes durch die internen (verzögerten) 
Schaltvorgänge aufweisen, und somit sollte man ihn nicht als 
Clock-Quelle benutzen. Nur ist ja gerade so ein Übertragsausgang 
Voraussetzung dafür, daß man kaskadieren kann, was in der Einleitung 
versprochen wird - irgendwie widersprüchlich ...

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ja stimmt, der kennt nur 10 Zustände..
>Aber mit dem 169er..

der macht nur bis 16 ...

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens G. schrieb:
> Also der TC-Ausgang kann Spikes durch die internen (verzögerten)
> Schaltvorgänge aufweisen, und somit sollte man ihn nicht als
> Clock-Quelle benutzen. Nur ist ja gerade so ein Übertragsausgang
> Voraussetzung dafür, daß man kaskadieren kann, was in der Einleitung
> versprochen wird - irgendwie widersprüchlich ...

Natürlich verbindet man für die Kaskadierung nicht TC/ mit CP des 
nächsten Zählers! Man will ja, dass auch die Kaskade immer noch einen 
Sychronzähler bildet. Man verbindet vielmehr TC/ mit dem Enable-Eingang 
CET/. Der Takt geht an CP aller 168er.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Natürlich verbindet man für die Kaskadierung nicht TC/ mit CP des
>nächsten Zählers! Man will ja, dass auch die Kaskade immer noch einen
>Sychronzähler bildet. Man verbindet vielmehr TC/ mit dem Enable-Eingang
>CET/. Der Takt geht an CP aller 168er.

das geht natürlich auch ;-)

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso muß es der 74xx168 sein? Der 74HC40103 kann einstellbar ohne 
zusätzliche Gatter durch 3 bis 256 teilen:
http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/2704...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.