www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Funk Gegensprechanlage


Autor: maxi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Fachleute,
habe eine kabelgebundene Videogegensprechanlage.
Ich brauche jedoch eine per Funk.

Wie kann ich am Einfachsten das Kabel dazwichen gegen eine Funkbrüke 
austauschen?
Es ist eine Zweirahttechnik.
Es müsste doch mit einer Art Bussystem zu machen sein.
Hat da jemand einen Schaltplan ?

Wer kann bitte helfen ?

Maxi

: Verschoben durch Moderator
Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. Auge zu ELV.de  Artikel-Nr.: 68-947-45  299€

Autor: maxi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> z.B. Auge zu ELV.de  Artikel-Nr.: 68-947-45  299€

das war nichtmeine Frage

gibt es einen Schaltplan für ein Bussystem auf Funk?

Autor: Maxi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist hier denn niemand der mir einen Tip geben kann wo ich suchen kann, 
damit ich mir so einen Funkbus bauen kann ?

Natürlich gibt es da fertige Lösungen, aber dafür bräuchte es kein 
Forum, denn dann würde google ausreichen.

gibt es irgenswo Schaltpläne?

Ich könnte zwar alles extra übertragen wie z.B.

1. Klingel wird betätigt - Klingel läutet ( Funkklingel )
2. Hallo wer ist da ? (Audioübertragung)
3. Videokamera wird eingeschalten (Funkschalter oder Bewegungssensor)
4. Videosignal vom Besucher übertragen zum Monitor im Haus
5. Besucher antwortet (Audioübertragung ins Haus)
6. Türöffner wird betätigt (Funkschalter)

Man könnte nun all die Dinge bauen oder einzeln kaufen und in 2 Gehäuse 
einbauen.

Ich möchte jedoch alles auf einer Trägerwelle übertragen.

wer hat Ideen?

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

sowas wird es nicht geben. Denn Videoübertragung braucht sehr viel 
Bandbreite und der Markt für solche Funkmodule wäre verschwindend 
gering. Am ehesten könntest Du nach analogen 2.4GHz Modulen mit FM 
Modulation schauen. Aber ich wüsste nicht, dass es sowas in 
Einzelstückzahlen irgendwo gibt. Höchstens als ausgebautes Teil aus 
entsprechenden Fertiggeräten.

Viele Grüße,
 Martin L.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Maxi schrieb:
> gibt es irgenswo Schaltpläne?

Allein diese Frage disqualifiziert dich praktisch dafür, dass du sowas
überhaupt selbst realisieren könntest.  Mal die von Martin genannten
Bandbreitenprobleme außer acht gelassen, selbst wenn man "nur" einen
einfachen Nachrichtenbus auf diese Weise über Funk übertragen möchte,
müsste man noch so viel an Software auf den beteiligten Controllern
schreiben, dass der Schaltplan für das Gerät vielleicht 3 % des
Gesamtaufwandes ausmacht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.