www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Löcher in Platine


Autor: Andy S. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte in den 4 Ecken meiner Platine Löcher einzeichnen. Wie mache 
ich das am besten bzw wie macht man das generell?

lg andy

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit 'HOLE'.

Und rück doch das ganze Geraffel mal ein wenig zusammen, dann passts auf 
die Hälfte der Platine

Autor: Andy S. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, danke, schaut jetzt so aus..

lg andy

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die platine wird mal gaaar nix.
such mal 10 threads mit "layout drüberschaun", such dir das aller 
hässlichste layout raus und übernimm die ersten 100 tipps von da.

Autor: Nachtaktiver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine ersten Layouts waren viel schlimmer.

Aber leider muss ich da beisteuern und behaupte einfach mal das gewisse
Funktionen wirklich beeinträchtig werden könnten.

Wenn du dir jede menge Frust ersparen möchtest schaue einmal wirklich
in diversen Threads nach Layouttipps und Tricks.

Autor: Andy S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H. schrieb:
> such mal 10 threads mit "layout drüberschaun", such dir das aller
> hässlichste layout raus und übernimm die ersten 100 tipps von da.

Nachtaktiver schrieb:
> Wenn du dir jede menge Frust ersparen möchtest schaue einmal wirklich
> in diversen Threads nach Layouttipps und Tricks.

Sry aber ich kann diese bestimmten Tipps und Tricks so auf die schnelle 
nicht finden.
Ich weiß auch überhaupt nicht was ihr meint.
Ein kleiner Tipp von euch wo ich die Tipps und Tricks finde wär 
sicherlich eine große Hilfe.

lg andy

Autor: Andy S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube ich weiß was ihr meint, fällt mir auch gerade auf. Und zwar 
die Reihenfolge und die Platzierung der Entstör Kondensatoren usw...

Die sollten vielleicht nicht weit auseinander liegen.
Ok werd mal schauen was zu machen ist.

lg andy

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andy S. schrieb:
> die Reihenfolge und die Platzierung der Entstör Kondensatoren usw...
das ist 1 punkt von ~10.
http://www.google.de/search?q=site%3Amikrocontroll...

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kraut und Rüben.

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kuck dir einfach mal andere Layouts mit nem Max232 an.... Da geht noch 
was ;-)

Autor: Andy S. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie schauts jetzt aus?

Autor: Smoker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach keine 90° Winkel, sondern nur 45°
Nimm doch für GND eine Fläche

Dann auch die Platzierung der Bauteile, z.B. C1 und C2 kannst du auf der 
gleichen höhe platzieren, C11 noch drehen und ein bisschen runter 
nehmen, etc. pp.

gib doch bei der suche einfach mal "layout überprüfen" ein, dann wirst 
du schon ein paar tipps finden

Autor: C. P. (chaki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ja da haben die Vorredner recht.
Da fehlt noch ein wenig, hmm sagen wir mal "Hingabe".
Bestimmte sachen wie C11 wurden ja schon erwähnt.
Daher lieber mal ein paar allgemeine Hinweise.
Das wichtigste beim Layouten ist das platzieren der Bauelemente. Hat man 
einer der Schaltung und den technischen Belangen ordentliche und 
zufriedenstellende Platzierung gefunden, fällt das Routen der Bahnen 
viel leichter.
Bevor du die erste Bahn routest, solltest du dir in der Tat eine GND 
oder Vcc Fläche definieren, dadurch entfallen meist schon mal einige 
AirWires und das Routen wird wiederum erleichtert.
Vermeide spitze Winkel,Leiterbahnen im 45° Winkel verlegen (so wie die 
äußerst linke, unten, die mit den 2x45° Knicken um einen 90° Winkel zu 
realisieren. So solls mal aussehen.) und bei Bedarf natürlich die 
Breiten anpassen.
Vermeide auch solche seltsam anmutenden Bahnführungen, wie oberhalb von 
C7 oder die Platzierung von Bauteilen/Bahnen bei R9 oder D1-->Funkmodul.
Ebenfalls müssten dir doch sofort die überlappenden Bauteile auffallen 
(D2/C9) oder auch die nicht geroutete Luftlinie,

Schau dir in der Tat mal einige Platinen fertiger Projekte an, das 
Internet bietet dir dazu genügend Möglichkeiten.

Übrigens zu deiner Eingangsfrage: Für mich sieht das so aus, als hättest 
du den Durchgangsbohrungen kein (metrisches, bzw. gar keins) Maß 
zugewiesen.
Der Drill der Bohrungen bewegt sich sicherlich im 0,0... inch Bereich. 
Normalerweise solltest du ein Loch ähnlich dem der SUB-D-Befestigung 
sehen können - außer du pinst die Platine später mit Stecknadeln an die 
Wand.
Ich verwende zumeist 3,3mm als Durchmesser. Wenn du den Befehl für die 
Bohrung gewählt hast, solltest du irgendwo den gewünschten Durchmesser 
angeben oder selbst einen definieren können (auch nachträglich möglich). 
Falls ich mich irre und du hast den korrekten Durchmesser gewählt, nix 
für ungut - sieht nur seltsam aus.

Bleib dran - dann wirds auch besser und scheu dich nicht zu fragen.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
außerdem... lass den autorouter aus dem spiel...

lieber beim platzieren nachdenken, dann hast beim routen per hand 
leichtes spiel.

Autor: Thomas Kiss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gleiche Dicke an Leiterbahnen ? Weniger Brücken ?

Autor: Andy S (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for pl.PNG
    pl.PNG
    13,1 KB, 263 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe jetzt sas ganze nochmal händisch gemacht und bitte um Kontrolle.

Danke lg andy

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon besser, wennst jetzt noch alles ein bisschen zusammenruckst, und 
allein schon durch die Platzierung der Bauteile Leiterbahnlänge sparst, 
wirds schon.
(z.B. Buchsre raufrutschen, max232 ebenso rechts neben Dein Modul etc.)

Gruß, Sven

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.