www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Frage zu OP-Schaltung (PI-Regler)


Autor: Marc (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe eine Prüfungsaufgabe und soll den Kp berechnen; nomalerweise 
kein Problem; R1/R2 und fertig.

Hier ist jedoch ein weiterer Eingang gezeichnet; -r zusammen mit R3

Jetzt kommt in der Musterlösung als Antwort das Ergebnis, welches sich 
aus der Division von R1/R2 ergibt.

Warum kann/muss(?) ich denn R3 vernachlässigen, ich verstehe es nicht!

Wäre nett, wenn ihr eine Antwort hättet.

Danke und Grüße

Marc

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst für den W-Eingang an R2 den Offset vom R3 tatsächlich 
vernachlässigen.
Der R3 der ändert die Verstärkung des W-Eingangs nicht, denn der 
-Eingang vom Opamp liegt auf Massepotential (weil zwischen -Eingang und 
+Eingang bekanntermaßen keine Spannungsdifferenz ist).

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort.

Jetzt muss ich noch mal fragen, warum dieses komische Offset überhaupt 
gebraucht/eingezeichnet wird, wenn man es ehe vernachlässigen kann????

Gibts dafür eine logische Erklärung.

Danke


Marc

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mir fällt gerade ein: beim Addierer muss man den Widerstand doch auch 
beachten??? Warum hier nicht, diese PI Aufgabe sieht doch aus wie ein 
Addierer?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marc schrieb:
> Warum hier nicht, diese PI Aufgabe sieht doch aus wie ein Addierer?
Ein P-Regler ist ein Subtrahierer (deshalb der -Eingang am OPamp)...

Weil niemand weiß, was dort anliegt, kannst du das einfach mal als 
Störgröße ansetzen, die dir die Summe verbiegt. Ohne konkrete 
Beschaltung kann man da nichts weiter dazu sagen. Für ein Magnetventil 
könnte über den R3 z.B. eine "Rüttelspannung" eingespeist werden, die 
das festsitzen verhindert...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.