www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Minimale/Maximale Ausgangsspannung beim LF398


Autor: Albert ... (albert-k)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen
Ich wollte in einer meiner Schaltungen den LF398 (Sample&Hold) 
verwenden. Nun habe ich aber eine Sache bei der ich aus dem Datenblatt 
nicht schlau werde. Aber erst einmal zu den Randbedingungen

Fall 1:
VCC = 12V
VEE = -9V
Ch = 10nF
Vin = 4V

Fall 2:
VCC = 5V
VEE = -1,8V
ch = 10nF
Vin = 4V

Es tritt nun folgendes auf: Wenn ich in Fall 1 meine Eingangsspannung 
anlege und dem Baustein 10us Zeit gebe erhalte ich als Ausgangsspannung 
nur ~3,2V. Auch bei längeren Sample Zeiten von bsw 20, 50us wird der 
Wert nicht größer. Die 4V Eingangsspannung bleiben während der gesammten 
Sample Zeit konstant.
Im zweiten Fall funktioniert das ganze Einwandfrei.
Kleinere Spannungen als 3V werden in beiden Fällen korrekt übernommen. 
Ich weiß das der LF398 eine negative Versorgungsspannung benötigt um 
korrekt zu arbeiten. Diese erzeuge ich mir mit einer Ladungspumpe aus 
VCCC. Durch Belastung mit 2 LF398 bricht diese dann ein (eben auf -1,7 
oder -9V), bleibt dann aber stabil.
Ich dachte mir nun das es an der unsymmetrischen Versorgungsspannung 
liegt und habe mal Testweise +-5V und +-12V von meinem Labornetzteil 
(Linear geregelt) verwendet. Dort habe ich aber genau denselben Effekt.

Meine Frage ist nun ob der LF398 eine untere Grenze und/oder obere 
Grenze seiner Ausgangsspannung hat. Im Datenblatt sieht man auch immer 
nur Angaben bei +-15V Versorgungsspannung und einer Eingangsspannung von 
10V (bei den Electrical Characteristics wird die Eingangsspannung auch 
auf VEE+3,5 - VCC-3,5 eingeschränkt).

Ich hoffe mal das jmd. schon mit dem LF398 gearbeitet hat und mir sagen 
kann wie es bei ihm so war.

P.S. Im Anhang findet sichd as Datenblatt des Bausteines.

Autor: Albert ... (albert-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin der Sache nun weiter nach gegangen und kam zu folgendem 
Ergebnis: Der LF398 ist nicht in der Lage Spannungen die sich in der 
Nähe seiner beiden Versorgungsspannungen befinden zu sampeln.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.