www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Funktionsgenerator - XR 2206


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.

Habe den XR2206, ein Funktionsgenerator in einem 16pol Gehäuse. Im
Datenblatt steht, dass ich die Duty Cycle des erzeugten Signals von 1%
bis 99% ändern kann. Aber leider habe ich damit schwierigkeiten. Wie
kann ich die Duty Cycle(DC) genau einstellen?
Kann mir bitte jemand helfen.

Gruß
Thomas

Datenblatt:
http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/17...

Autor: Simon Küppers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seite 11:

NO TAG shows the circuit for pulse and ramp waveform
generation. In this mode of operation, the FSK keying
terminal (Pin 9) is shorted to the square-wave output (Pin
11), and the circuit automatically frequency-shift keys
itself between two separate frequencies during the
positive-going and negative-going output waveforms.
The pulse width and duty cycle can be adjusted from 1%
to 99% by the choice of R1 and R2. The values of R1 and
R2 should be in the range of 1kO to 2MO.

in referenz zum Schaltplan Seite 10

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für deine Antwort.
Klingt jetzt bestimmt blöd, aber kannst du mir das bitte übersetzten?

Thomas

Autor: Achim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst den Duty-Cycle über die Widerstände R1 und R2 bestimmen. Wenn
du dir noch mal genau den Schaltplan auf Seite 10 anschaust wirst du in
der rechten oberen Ecke die Formel zu Berechnung der Duty-Cycles, auf
Basis der Widerstandswerte, sehen.
In dem Text den Simon zitiert hat steht noch drin das die beiden
Widerstände zwischen 1kOhm und 2MOhm sein sollen. Der Rest von dem Text
ist nicht so wichtig, wenn du dich an den Schaltplan in Figure 14 (ist
übrigens auch mit "NO TAG" gemeint, da ist wohl was beim erstellen
des Datenblatts schief gegangen ;)) hälst.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke.

Gruß
Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.