www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Richtige Sicherung wählen


Autor: basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich habe mal eine Frage dazu wie man herauskriegt welche Sicherung 
für eine Schaltung erforderlich ist.

Kleine Erklärung ich baue eine SChaltung die 5 Relais beinhaltet die 5 
Ampere jeweils aushalten.Meine Schlussfolgerung wäre jetzt knapp unter 5 
Ampere,aber ob das stimmt???Oder müssen die Relais addiert werden also = 
25 Ampere bißchen weniger sagen wir mal 22,5Ampere Sicherung.Ich weiß 
das es auch auf die Platine usw. ankommt aber die Relais sind das 
schwächste Glied in der Reihe.Ach ja 230V

Autor: oldy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst keine 25A aus dem Hausnetzt ziehen.

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jedes einzeln absichern ist die beste Möglichkeit. Gemeinsame 
Absicherung aller Kontakte lässt die Relais bei einem Kurzschluss sehr 
schnell zu kleinen, schwarzen kümpchen werden. Ausser du brauchst 
niemals mehr als 5A und baust eine 5A sicherung ein. Ein kurzschluss mit 
der 5A sicherung ist aber trotzdem nicht gut für die Relais, die 
Kontakte können verschweißen.
Ausserdem sollte die Sicherung auf die Last etwas abgestimmt werden. 
Wenn du nur glimmlämpchen schalten willst, brauchst du keine 25A.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Sicherung soll nicht deine Schaltung schützen, sondern die 
angeschlossenen Leitungen. Deswegen heissen Sicherungen ja auch nicht 
Sicherungen, sondern Leitungsschutzschalter.

Damit kannst du dir deine Frage selbst beantworten. Wir können dies 
mangels ausreichender Information nicht tun (gut, wir könnten sagen: mit 
5mA superflink bist du auf der sicheren Seite).

Autor: basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay also wär der beste Wert für die Sicherung wenn nicht einzelnt 
abgesichert der Wert der schlechtesten Leitung.Es werden nur kleine 
Verbraucher angeschlossen eine 10W Heizmatte ein Nebler eine Lampe 
10Watt Leuchtstoffröhre und ein 9Volt 500mah Trafo

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oldy schrieb:
> Du kannst keine 25A aus dem Hausnetzt ziehen.

und warum nicht, jeder schweißtrafo bringt mehr und der wird auch nur an 
eine Steckdose angeschlossen.

Autor: oldy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seit wann hat ein Schweißtrafo 230V Ausgang ?

Autor: Oh Mann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> schweißtrafo

         ^^^^^

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
basti schrieb:
> 5 Relais beinhaltet die 5  Ampere jeweils aushalten.

Ein Relaiskontakt, der nur 5A aushält, muß NICHT mit 5A abgesichert 
werden. Besser wäre eine kleinere Sicherung, um verschmolzene Kontakte 
möglichst zu vermeiden!

Eine Feinsicherung muß üblicherweise erst beim doppelten Strom innerhalb 
einer Sekunde schmelzen. Manch besonders träge 400mA-Sicherung hat schon 
zum Auslösen des Leitungsschutzschalters gereicht...

Autor: Gregor B. (gregor54321)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh Mann schrieb:
>> schweißtrafo
>          ^^^^^


oldy schrieb:
> Du kannst keine 25A aus dem Hausnetz ziehen.
                  ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

25A*230V = 5.75kW (eine Phase) Mehr als 16A wirst Du nicht ziehen 
können...

Im meinem Mehrfamilienhaus ist im Keller ich glaub ne 32A Sicherung je 
Phase (am Hausanschlusskasten) für alle 13 Familien.

Autor: Anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich glaube 32 A für 13 Parteien ist nen bissel wenig eher 63 A oder 80 A
NH-Sicherungen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.