www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Altium kein Standard PAD


Autor: Ruediger M. (layouter10)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

muss ein Footprint machen was kein Standard Pad hat!
Kann das PAD nur mit „Region“ zeichnen!?!?!
Wie kann ich das Symbole Pin die „Ref“ (Netz) vererben für die „Region“?

SS09 Altium!
DANKE

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein "PP" macht ein place pad. Dann kann man mit der Tab Taste die 
Eigenschaften hervorziehen und editieren.

Autor: Ruediger M. (layouter10)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..."was kein Standard Pad ist"!
z.b brauch ich ein U-PAD!

Autor: Hauspapa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also in Protel 99 konnte man mehrere Pads zeichnen und denen dieselbe 
Pinnummer zuweisen. Die durften wenn ich mich richtig erinnere auch 
ineinander übergehend platziert werden ohne das es im DRC Fehler gab. 
Evtl. geht das ja immernoch.

Autor: Ruediger M. (layouter10)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommen schon näher!
…Jetzt ist es ein PAD was man nicht aus den Formen (Standard) erstellen 
kann!

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und weiter klappt es nun oder nicht?

Jens

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist das Problem? Für spezielle Padgeometrien verwendet man ein 
normales Pad, zeichnet die Geometrie mit einer Region drüber und im 
Board wird dann über "Design -> Netlist -> Update Free Primitives from 
Component Pads" bzw. "Configure physical nets" die Region mit dem 
entsprechenden Signal verknubbelt.
Ich glaube in der hoffentlich bald erscheinenden (angeblich noch dieses 
Jahr) AD10 Version ist dieser Mechanismus vereinfacht bzw. 
automatisiert.

Ralf

Autor: Jens D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ralf

Ralf schrieb:
> "Design -> Netlist -> Update Free Primitives from
> Component Pads"

DAS ist SEHR gefährlich.
Wenn du einen Schluss hast (auf einem VCC PAD zufällig, weil verschoben 
ein anderes PAD OHNE Netz) kann es passieren, dass das Pad Ohne Netz 
dann ein Netz bekommt.

Außerdem ist es sehr nervig bei jedem Update PCB die Flächen neu zu 
verbinden.

Jens

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> DAS ist SEHR gefährlich. Wenn du einen Schluss hast...
Ja, aber es gibt keine andere Möglichkeit. Es handelt sich halt um ein 
Programm, bei dem man halt wissen muss, was man tut :)
Und wer den AD benutzt, weiss i.d.R. was er tut (abgesehen von der 
Einlernphase grins)

> Außerdem ist es sehr nervig bei jedem Update PCB die Flächen neu zu
> verbinden.
Inwiefern? Du meinst einen Footprint Update?

Ralf

Autor: Jens D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich meine entweder Update vom Footprint, oder ein Update PCB.


Jens

Autor: Alex Chili (habanero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hauspapa schrieb:
> Also in Protel 99 konnte man mehrere Pads zeichnen und denen dieselbe
> Pinnummer zuweisen. Die durften wenn ich mich richtig erinnere auch
> ineinander übergehend platziert werden ohne das es im DRC Fehler gab.
> Evtl. geht das ja immernoch.

Das scheint nicht mehr zu funktionieren. Ich plage mich gerade mit dem 
gleichen Problem herum. Zwei Pads in einander - was m.E. am sinnvollsten 
ist - bringt DRC-Fehler, da der Abstand kleiner als vorgegeben ist.

Ich schätze, dass man das mit einer Regel umgehen könnte. Hat das schon 
mal jemand probiert?
Ich werde mich mal dransetzen und (Miss-) Erfolge melden ^^

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich schätze, dass man das mit einer Regel umgehen könnte.
Korrekt. Entweder beschränkst du Clearance für Pads nur auf 
unterschiedliche Signale oder du erzeugst speziell für das betroffene 
Footprint eine Regel.

Ralf

Autor: Alex Chili (habanero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm...noch was Anderes:

Ich habe ein Pad aus zwei Pads mit den selben Bezeichnern gebaut, was ja 
wie gesagt zu DRC-Fehlern führte.

OHNE, dass ich etwas geändert habe, waren diese Fehler auf ein mal weg. 
Bislang sind sie auch nicht wieder gekommen.

Was auch immer das ist, es ist komisch!!!

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hast du das betreffende Bauteil in der Zwischenzeit mal aus deinem PCB 
gelöscht und wieder hinzugefügt?
Ich vermute mal, dass das ein kleiner BUG ist.

Jens

Autor: Alex Chili (habanero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hui, das ist ja schon ewig her :) Da ist mir doch glatt entfallen, was 
da los war...

Autor: GT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> AD10 Version ist dieser Mechanismus vereinfacht bzw. automatisiert.


Und? Gehts in AD10 jetzt einfacher?
;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.