www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik VPULSE einstellen


Autor: abcd (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kennt sich jemand mit OrCad aus?
i hab ne frage zum VPULSE:

Einstellungen:
zB 15 sec 3.4V, 1 sec 3.6V

wie stell ich das ein?

Ich hab kapiert wie ich 15 sec auf 3.4V einstell und 15 sec auf 0
aber wie mach ich das im VPulse mit 1 sec 3.6V

Siehe Bild:
es geht um den untern V5

Autor: abcd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann mir keiner helfen..? ;(

Autor: Benjamin Utz (utzus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
# V1 is the value when the pulse is not "on." So for a square wave, the 
value when the wave is 'low'. This can be zero or negative as required. 
For a pulsed current source, the units would be "amps" instead of 
"volts."
# V2 is the value when the pulse is fully turned 'on'. This can also be 
zero or negative. (Obviously, V1 and V2 should not be equal.) Again, the 
units would be "amps" if this were a current pulse.
# TD is the time delay. The default units are seconds. The time delay 
may be zero, but not negative.
# TR is the rise time of the pulse. PSpice allows this value to be zero, 
but zero rise time may cause convergence problems in some transient 
analysis simulations. The default units are seconds.
# TF is the fall time in seconds of the pulse.
# TW is the pulse width. This is the time in seconds that the pulse is 
fully on.
# PER is the period and is the total time in seconds of the pulse.

Also
V1 auf 3.4 V
V2 auf 3.6 V
TD auf 0
TR = TF = 1us oder sowas
und nun:
TW = 1
PER = 16 (15+1)

So müsste es gehen, kanns grad leider nicht testen.

Schönen Abend,
Benni

Autor: abcd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah.. sehr gut!
danke.. es funktioniert..;)

mit freundlichen Grüßen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.