www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zu Digitalem Speicheroszilloskop


Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

was haltet Ihr von folgendem Angebot:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

Ist das Gerät empfehlenswert?
Bis wohin würdet ihr mitbieten?

Viele Grüße,
Tobias

Autor: Thomas S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für das Geld bekommst du ein besseres! Da sind zu wenig Schalter und 
Potis dran :D Sowas ist doch kein richtiges Oszi! Bis 200 würde ich 
mitbieten.

MFG,
Thomas

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas S. schrieb:
> Bis 200 würde ich
>
> mitbieten.

Das wird bei 350 euro Mindestgebot irgendwie "schwierig"

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für Deine "hilfreiche" Antwort.

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geht nicht gibts nicht! ;)

Autor: Mirko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das Gerät für einen Einsteiger zu empfehlen?

Mit Bitte um schnelle Antwort, da das Angebot gleich endet...

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die 50 Mhz Geräte werden eigentlich als brauchbar beurteilt. Sind 
aber anscheinend per Software reduzierte 100 Mhz Geräte wie das 
verlinkte, gleiche Hardware

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mirko schrieb:
> Ist das Gerät für einen Einsteiger zu empfehlen?

Zu den RIGOL Digiskops findet sich auch hier mehr als Genug. Prinzipiell 
sind das ganz gute Oszis bis darauf, dass die ADCs übertaktet sind, kann 
man aber mit leben. Die Haptik eines echten analogen Oszilloskops darfst 
du von so einem Henkelmann natürlich nicht erwarten.

Autor: Mirko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für Deine Antwort!

Ja das ist klar, aber hat ein digitales nicht auch ein paar wesentliche 
Vorteile?

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mirko schrieb:
> Danke für Deine Antwort!
>
> Ja das ist klar, aber hat ein digitales nicht auch ein paar wesentliche
> Vorteile?
Kommt drauf an, was du damit machen willst. Ich persönlich ziehe mein 
Tek 7834 dem Chinascope sehr oft aufgrund der stressfreien Bedienung 
vor, bei manchen Dingen, wie der Analyse von SPI etc. ist man damit 
natürlich aufgeschmissen, da hat der Digitalspeicher seine Vorteile, 
obwohl man dank es analogen Speichers, der momentan leider putt ist :(, 
des Tek 7834 auch sogar sich nicht wiederholende Signale einfangen 
könnte, aber Digiskops machen einem sowas deutlich einfacher.

Autor: Mirko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok.
Ich hab jetzt nicht mitgeboten, muss mich da einfach mal noch mehr 
drüber informieren. Trotzdem danke!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.