www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Audioverstärker 10 bis 28 VDC


Autor: berlinlucky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich such ein Verstärker-IC ähnlich dem TDA7056 (max. 3 Watt bei 8 Ohm, 
wenig externe Beschaltung), jedoch mit einem Betriebsspannungsbereich 
von mindestens 10 bis 28 Volt DC.

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür gibt es parametrische Suchen bei den Halbleiterherstellern und 
Distris, Foren sind für etwas anderes da, es sei denn die parametrischen 
Suchen lieferten keine brauchbaren Ergebnisse.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei dieser Verstärkerart ist es prinzipbedingt wegen der sich damit 
ändernder Verlustleistung schwierig, etwas für diesen 
Betriebsspannungsbereich zu finden.

Entweder ausweichen auf Single-Verstärker mit Außenbeschaltung, oder 
Spannungsdifferenz verheizen.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich such ein Verstärker-IC ähnlich dem TDA7056 (max. 3 Watt bei 8 Ohm,
> wenig externe Beschaltung), jedoch mit einem Betriebsspannungsbereich
> von mindestens 10 bis 28 Volt DC.

3W an 8 Ohm sind 7V + etwas für den Chip.

Das nennt man das ohm'sche Gesetz.

An diesen Naturgesetz wirst du nichts ändern.

Wenn du einen Verstärker haben willst, der ca. 3 Watt liefern kann, dann 
musst du deine Ausgangsimpedanz ändern, und z.B. 16 oder 100 Ohm als 
Lautsprecherimpedanz zulassen, notfalls die vorhandene Impedanz eines 
vorhandenen Lautsprechers mit einem Trafo transformieren (aber wozu 
sollte man so was machen? Besser wird der Klang dadurch auch nicht). Ein 
ganz gewöhnlicher L272 kann dann von 10-28V die 3W schon bringen. Mehr 
Power hat ein LM675.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.