www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Temperatur Steuerung


Autor: Acker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Liebe Leutz,

Wir sollen für die Berufsschule ne Schaltung Konzipieren bestehend aus 
einer

Wheatstoneschen brücke einem PT100 einem OP und mehreren LEDS

Eine Rote LED sollen bei unter 70° angehen ansonsten aus seien
Eine Grüne LED soll bei 70-90° angehen
Zwei Rote LEDs sollen bei über 90° angehen
Außerdem soll bei 90° ein Beeper piepen.

Ich bekomme das einfach nicht gebacken bei jedem meiner Gedankenmodelle 
laufen entweder alle oder keine, habt ihr ne Ahnung wies funktioniert

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frag' einmal nach, ob es wirklich nur ein OpAmp sein darf. Mit einem 
OpAmp und 2 Komparatoren wär's simpel.

Autor: Acker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kannst du mir sagen wie das dann funktioniert mit den 2 Komparatoren??

Wäre ziemlich hilfreich.

Autor: XXX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Gockel mal nach Fensterkomparator.

Gruß
Joachim

Autor: Acker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich komm irgendwie nur drauf das ich 2 LED´s ansteuer aber die letzten 2 
und den beeper da komm ich nicht drauf .....

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann mal doch mal auf, was du bisher hast!

Autor: Acker (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bitte sehr sry hat ich vergessen ^^

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der R_th muss doch in die Brücke rein, die an einem Differenzverstärker 
hängt. Damit geht man dann auf den Fensterkomparator.

Da sich immer mehrere zu schaltende Ereignisse ausschließen und manchmal 
sogar komplementär sind*, kann man zwei Gegenereignisse von einem 
einzigen Komparator erledigen lassen.

[* Die beiden Roten LEDn und der Piepser werden niemals zusammen mit der 
einzigen roten LED an sein. Auch wird die grüne LED niemals zusammen mit 
der einzigen Roten oder den anderen Roten und dem Piepser an sein.]

Was nun fehlt, ist eine der Logik entsprechende Verschaltung der 
Rückmeldungseinrichtungen an die Komparatorausgänge.

mfg mf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.