www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Dragon JTAG-Kabel Widerstände


Autor: jtagbeginner (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich fange gerade mit JTAG an. In der Dokumentation vom AVR Dragon im 
AVR-Studio steht:

"To avoid drive contention on the lines it is recommmended that SERIES 
resistors are placed between theJTAG lines and external circuit."

Man soll also Widerstände in REIHE schalten. Dazu gibt es dann noch ein 
Bild (siehe Anhang). Dort sind aber Widerstände parallel zu einer LOAD 
geschaltet!!???????
Wie muss ich den jetzt die Widerstände anschließen? In reihe oder 
parallel, als pull-up oder als pull-down und mit welchem Wert?
Freue mich auf Eure Erfahrungsberichte.
Gruß
Andi

Autor: Markus Buschhoff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
auch wenn die Frage nicht ganz neu ist: Ich bin ebenfalls darüber 
gestolpert. Ich verstehe das aber so, dass mit "Load" eben eine Last 
gemeint ist, also eine weitere Beschaltung der Portpins. Dann stimmt 
auch die Aussage: Die Widerstände liegen in Reihe mit der zusätzlichen 
Beschaltung.

Meines Wissens nach braucht die JTAG-Verbindung ansonsten keine 
Pull-Ups. Die Signale werden aktiv getrieben. Pull-Up/Down braucht man 
in der Regel nur bei Signalen, bei denen ein Pegel nicht getrieben wird 
(z.B. ziehen Wired-AND-Schaltungen nur auf "Low", aber nicht auf "High") 
oder um offenen Leitungen einen definierten Pegel zu geben 
(Steckverbinder etc).

Bei gezogener JTAG-Verbindung sind die Leitungen zwar offen, das sollte 
aber nicht zum Problem werden.

Meine JTAG-Verbindung zum ATMEGA32 ist jedenfalls auch ohne Pull-Ups 
sehr zuverlässig und schnell.

Gruß,
 Markus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.