www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MMC Directory lesen mit ffls (Linux-mmc-stable-0.5.7)


Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich benutze Linux-mmc-stable-0.5.7 von Daniel R. (zerrome) um einen 
MP3-Player zu betreiben und die Daten von einer SD-Card zu lesen. Ich 
bin inzwischen soweit, dass ich MP3-Dateien abspielen kann. Dies 
geschieht bisher mit der Angabe der Dateinamen. Natürlich ist jetzt der 
nächste Schritt die MP3-Dateien eines ganzen Verzeichnisses nacheinander 
abzuspielen. Dazu wollte ich die Funktion 'ffls(fptr uputs_ptr)' 
benutzen. Leider weiß ich einfach nicht, was ich bei uputs_ptr eintragen 
soll, um das Verzeichnis auswerten zu können.

Natürlich habe ich schon nach Beispielen gesucht, ohne Erfolg. Die Seite 
AVR FAT32 hat mir zu diesem Thema leider auch nicht geholfen. 
Ansonsten ist die Seite schon brauchbar (sonst hätte ich nicht diese 
Version genommen).

Wie benutze ich diese Funktion? Oder sollte ich vielleicht etwas Anderes 
als ffls benutzen?

Gruß
Mike

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.