www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit Ubuntu und USBasp


Autor: Philipp Maricek (lord-maricek)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich besitze jetzt seit längerer Zeit den USBasp von fischl.de.
Jetzt wollte ich ihn endlich mal ausprobieren. Wenn ich ihn an den USB 
Port anschließe, fängt die Grüne Led an zu leuchten. Wenn ich dann aber 
mit avrdude die USB Ports durchprobiere, kommen immer nur 
Fehlermeldungen.
Wenn ich die "tail -f /var/log/syslog" aufrufe, kommt das wenn ich das 
USB Kabel anstecke:
Dec  4 08:34:47 Autorino kernel: [  714.320031] usb 5-1: new low speed USB device using uhci_hcd and address 3
Unter "/dev" habe ich das Device uhci_hcd nicht gefunden.
Wie bekomm ich das zum laufen?

Hier noch ein paar Informationen:
Ubuntu 10.10
Als Programmierboard benutzte ich das hier: 
http://www.pollin.de/shop/dt/MTY5OTgxOTk-/Bausaetz...
Wenn ich das ausführe: avrdude -P /dev/ttyUSB0 -p m32 -c usbasp -U flash:w:Led_test.hex
Kommt diese meldung: (Habe ich mit allen USB Ports probiert)
avrdude: Warning: cannot query manufacturer for device: error sending control message: Operation not permitted
avrdude: error: could not find USB device "USBasp" with vid=0x16c0 pid=0x5dc

Wenn ich aber ein ein sudo vor den Befehl setzte kommt das:
avrdude: error: programm enable: target doesn't answer. 1 
avrdude: initialization failed, rc=-1
         Double check connections and try again, or use -F to override
         this check.


avrdude done.  Thank you.

Auf dem USBasp sind 2 Jumper, die ich beide nicht gesetzt habe, muss ich 
davon ein setzten, oder wie könnte ich das Problem lösen?

Der Atmega auf dem USBasp, war vorprogrammiert.

MfG
Philipp

Autor: Frank Link (franklink)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Phillip,

ich habe bei meinem Umbuntu 10.4 Regeln für das Board angelegt, danach 
lief es einwandfrei.

Mein System: Ubuntu 10.4 64 Bit als virtuelle Maschine auf Windows 7 64 
Bit.

Kopiere die angehangene Datei in das Verzeichnis /etc/udev/rule.d und 
starte das System neu.

In der Rulesdatei sind die Definitionen für den AVR Dragon und den 
USBAsp von Fischle enthalten.

Alternativ, kannst Du natürlich auch als Admin arbeiten, auch dan wird 
das Board erkannt und benutzbar.
Gruß
Frank

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp Maricek schrieb:
> Auf dem USBasp sind 2 Jumper, die ich beide nicht gesetzt habe, muss ich
> davon ein setzten, oder wie könnte ich das Problem lösen?

Wenn dein Target µC noch mit internen 8MHz und CLKdiv8 läuft, würde ich 
dir raten, den "SLOW" Jumper zu setzen.
Der andere Jumper ist dazu da, VCC(5V vom USB) über den ISP-Connector 
bereitzustellen.

mfg mf

Autor: Philipp Maricek (lord-maricek)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

sorry auch mit der rules Datei Klappt es nicht. Kennt ihr noch einen 
anderen relativ günstigen IPS USB Programmer der gut auf Linux läuft?

MfG
Philipp

Autor: Mike J. (linuxmint_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der USBasp Programmer läuft bei mir unter LinuxMint_10 (Ubuntu 10.10) 
ohne Probleme.

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp Maricek schrieb:
> avrdude -P /dev/ttyUSB0

Das ist auch noch falsch.
der USBAsp ist ein "echtes" USB-Gerät, "ttyUSB0" ware das Device für 
einen USB->Seriell wandler

Das richtige device wär dann was wie /dev/usbdev2.3 oder 
/dev/bus/usb/002/003. Musst du dich aber nicht drum kümmern, macht 
avrdude (bzw, libusb) selber.

Also -P einfach weglassen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.