www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Temperatur messen mit 6kOhm PTC


Autor: mike sotier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

hab ein kleines Problem mit einem 6kOhm PTC (6k bei Raumtemperatur und
etwa 500 Ohm bei 60 Grad Celsius).

Ich hab eine Schaltung mit LM317 gebaut, der einen konstanten Strom in
den PTC einprägt. Allerding sind das bei 1,25 Volt die der LM317 als
Referenz hat und einem 10k Widerstand 174 uA. Das kommt mir ein
bisschen wenig vor um störsicher zu sein ;-). Ausserdem verschiebt sich
der Arbeitspunkt ständig und ich bekomm keine ordentliche Messung hin.
Aber ich wüsste nicht wie man es anders machen könnte. Hat jemand mit
so hochohmigen Elementen schon mal eine Temperaturmessung aufgebaut?

Schon mal vielen Dank für eure Antworten

Mike

Autor: Volker Kattoll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mike,
beschreibe das bitte einmal genauer, oder häbge am besten einen
Schaltplan ran.

Wie gross ist dein Spannungsabfall über dem PTC bei Raumtemperatur?

Gruss
Volker

Autor: Armando R (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo das Bauteil das du beschreibst ist kein PTC sondern ein NTC. Denn 
der Widerstandswert eines PTC würde sich mit steigender Raumtemperatur 
erhöhen und nicht verkleinern.

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mike sotier schrieb:
> Aber ich wüsste nicht wie man es anders machen könnte.

Ich würde einfach einen Vorwiderstand nehmen und ratiometrisch messen.
Die gemessene Spannung dann über eine Linearisierungskurve in Temperatur 
umwandeln.
Der Vorwiderstand im genannten Temperaturbereich sollte etwa bei 1800 
Ohm liegen.

Gruß Anja

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal nach Operationsverstärker und Konstantstromquelle. Mit einem 
FET aufgebaut, solltest du auch Ströme kleiner 1mA genau einstellen 
können. Über einen Instrumentenverstärker greifst du dann die Spannung 
am NTC ab. Die LM317 sind für so geeringe Ströme nicht so toll.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.