www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Wanzen und Minikameras finden


Autor: Andre S. (andre26)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich weiss das ich schon länger beobachtet werde.Jetzt hab ich mir mal 
von der Seite Spionageabwehr ein Wanzen und Kamerafinder geholt,s. Link

http://www.teilefuchs.com/xtcommerce/product_info....

Hab das dann mal ausprobiert und war natürlich nen Schuss nach hinten.
Da stand eben das es Polizei,Militär ect. benutzt.
Naja habe hier in den Threads gelesen das Funk ja eigentlich auch nicht 
geht
weils wohl Batterie betrieben sein soll.
Also Funk würde ich sagen ist schonmal raus.Habe dem Support von der 
Seite geschrieben die sagen damit kann man Analog auch sehen durch die 
Leds und das Glass was in der Mitte ist.Bringt aber auch nichts.
Will das jetzt auch zurück schicken.Polizei brauch man auch nicht gehen 
da ich keine Beweise habe.
Was kaönnte man noch machen um sowas heraus zu bekommen wo was ist?Hatte 
auch überlegt,dass man die übertragung irgendwie stören könnte aber wenn 
es nicht mit Funk ist wie macht man das egal ob jetzt Ton oder 
Bild,beides sogar wäre besser.Habe in einem Thread gelesen das man sich 
da melden kann
http://www.bundesnetzagentur.de/cln_1912/DE/Home/h...
Aber jetzt ist die Frage brauche ich da nicht auch erstmal Beweise oder 
irgendwas?


Mfg



Andre26

: Gesperrt durch Moderator
Autor: wanze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kameras findet man, wenn man einen Laser ohne Objektiv (Leds kannst 
du vergessen) neben einem Sternegitterfilter platziert, und dann da 
durchschaut.
Sternengitterfilter ist ein Filter bei dem ein Gitter eingeritzt ist.
Eventuell eine Brille, anhauchen und mit einem Fingernagel (oder 
sonstwas)
Gitterlinien einzeichnen. Probier es mal aus.
Funktioniert aber nur bei Kameras mit Optik, also eine Pinhole Kamera 
wirst
du damit nie finden. Dafür gibt es Geräte, sind aber nicht für Privat 
erhältlich. Wieso ist Funk raus ? Funk ist in diesem Punkt NR 1. außer 
wenn
es nur um das Abhören des Händys geht inkl SMS.

Autor: Andre S. (andre26)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ja Minikameras ist vielleicht auch falsch ausgedrückt.
Also es muss schon echt was sehr sehr kleines sein,also nicht so ein 
"misst" den man ma eben bei Ebay kaufen kann.Unsere Wohnung ist 
eigentlich so geräummig das man sowas wie Pinholecams sehen könnte(denk 
ich ma).
Geräte die ich selber nicht bekomme?Aber muss doch eine Möglichkeit 
geben das man vielleicht an sowas ran kommt?Polizei kann man ja schonmal 
ausschliessen sag ich jetzt mal.Wir haben hier jetzt nicht Schrank an 
Schrank stehen,dass man ma eben kurz leicht sowas verstecken kann.
Ich bin zwar kein Elektriker aber das macht kein "0815 Junge"
Gibt es dafür vielleicht irgendwelche Anlaufstellen die die Mittel 
haben?
Lebe mit meiner Mutter zusammen in der Wohnung und die fährt jetzt bis 
zum 13ten weg bin am überlegen ob ich ma alle Lampen und Steckdosen 
ausbaue um zu gucken.
Pinholecams sind ja schon sehr Stromsparend aber doch müssen doch mal 
die Batterien gewechselt werden oder nicht?Also das heisst Zugang zur 
Wohnung.
Es müsste schon was im Stecknadelformat sein oder so ähnlich weiss ja 
nicht was es da alles gibt

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Andre S. schrieb:

> ich weiss das ich schon länger beobachtet werde.

Was machst du denn besonderes, dass es sich lohnt gerade dich mehr zu 
beobachten als uns?

Wenn es etwas illegales ist, höre damit auf. Wenn es nix illegales ist, 
kümmere dich nicht drum.

Ich "beobachte" ab und zu meinen Nachbarn. D.h. ich kucke aus dem 
Fenster aus dem vierten Stock über die Straße genau in sein Wohnzimmer 
im dritten Stock. Er hat selten die Vorhänge zu. Im Sommer steht das 
Fenster auf. Er sitzt abends gerne nur in Unterhosen vorm Fernseher. 
Wenn er mich sieht, grüßt er kurz und ich grüße zurück.

Es gibt wichtigeres.

Ich kann mir gut vorstellen, dass Leute mit Ängsten leicht Opfer von 
Scharlatanen werden. Wanzen, Kameras, Erdstrahlen, linksdrehende 
Bazillen, Wasseradern... sind eine prima Geldquelle.

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Also gegen Minikameras hab ich jetzt nix gefunden, aber gegen Wanzen 
hilft das hier: 
http://www.bugtogo.com/index.php/page_order/name/p...
Kostet 17 Euro nochwas...

Generelle Infos über Wanzen findest DU hier: 
http://www.die-schaedlingsbekaempfer.com/Suchen/Ge...
oder hier: 
http://www.eurogrube.de/haus-und-garten/bettwanzen...


Hoffe geholfen zu haben!

Gruß, Sven

P.S.: Du solltest hier nicht so leichtisinnig schreiben, denn sonst 
lesen "DIE" das mit.
Geh lieber über nen anonymen Proxyserver auf den Kayman Islands oder den 
Bahamas, sonst machen die Gegenaktionen!

Autor: Andre S. (andre26)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
@Sven W
das du nichts dagegen findest ist klar weil sowelche dummen Bemerkungen 
da kann ja nicht viel im Kopf sein.

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte darauf anspielen, wie schon weiter oben erwähnt wurde, falls Du 
es verstanden hast, dass viele(nicht alle) solchen Vermutungen aufgrund 
der paranoiden Einstellung des "Betroffenen" entstehen.

Na dann leg doch mal klar, was Deine Vermutungen bestätigt, also wie 
kommst Du da drauf, was denkst Du warum man Dich abhört bzw überwacht.


Zum technischen zurück: Was für nen Frequenzbereich soll denn dieser 
Wanzenfinder abdecken? Reagiert der auf irgendwas, oder nirgends ein 
Signal?

Zu bedenken, dass moderne Wanzen wahrscheinlich nicht immer senden. z.B. 
mit VOX-Schaltung, oder Bewegung, Zeitgesteuert etc.
Also von daher musst Du schon verschiedene Situationen simulieren zum 
detektieren.
--> beim messen im Raum rumrennen, singen,reden, schreien, Licht ein und 
ausschalten etc...sowas in der Art.
Das kann man nun eher einschätzen, wenn Du sagst, warum Du den Verdacht 
hast.

Würden die immer senden, wär ja die Batterie bald leer und dann müssten 
"die anderen" ja wieder kommen, um neue einzulegen.


Gruß, Sven

Autor: Andre S. (andre26)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
@Sven W.
also,ich WEISS  das es meine Nachbarn unter mir sind!
Weil man Sie hören kann spezial morgens und abends da viele hier 
arbeiten gehen also sprich das haus doch schon recht ruhig ist.Dann wenn 
ich beim einkaufen oder draussen mich aufhalte bekommt man schon 
manchmal was mit was niemand wissen dürfte.
Dann haben die irgendwelche Sprüche gemacht,da hab ich dann so leise 
gesagt ja nee is klar oder sowas da haben sie das das erste mal gemerckt 
das ich Sie hören kann da hat er geschrien ich schlage dich tot.
Seitdem weiss ich das ich nicht nur beobachtet werde sonder auch 
abgehört werde!
Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.
Dann bin ich irgendwann mal auf die Idee gekommen wenns sowas giubt um 
sowas zu machen gibts auch was dagegen.
Das Problem ist nicht zu wissen wie Sie es machen wenn ich das raus hab 
ist das ne Sache von paar Tagen das es nicht mehr geht.
Dann habe ich ma so im Netz mal ein bisschen rumgesurft und eben das 
Gerät gesehen.
Aber naja Support sagt es findet jede Kamera(zwecks verkauf keine 
Ahnung?)
Die Frequens läuft zwischen 1MHz-6500MHz
Und hat zwei Funktionen einmal das mit der Frequenz und einmal das mit 
den Leds.
Aber nichts gefunden die Leds soolen ja die Cam reflecktieren aber ist 
nichts was man sehen kann.Und wie oben der eine Beitrag geschrieben ist 
gehts ja auch nicht mit jeder Cam,dass sie es reflecktiert.Also sag ich 
jetzt mal beim Ton das er nicht dauerhaft gesendet wird sondern nur wenn 
auch Ton da ist?Das heisst um eine Frequenz überhaupt mit dem Gerät zu 
bekommen muss ich Anlage anm. Musik aufdrehen Dann erst durch den Raum 
gehen mit dem Gerät
Also ich bin der Meinung das es dauerhaft ist.
Die Frage warum Sie es machen?
Eine sehr schwere Psyhische erkrankung würde ich sagen und 
Minderwertigkeitskomplexe.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andre S. schrieb:
> also,ich WEISS  das es meine Nachbarn unter mir sind!
> Weil man Sie hören kann spezial morgens und abends da viele hier
> arbeiten gehen also sprich das haus doch schon recht ruhig ist.Dann wenn
> ich beim einkaufen oder draussen mich aufhalte bekommt man schon
> manchmal was mit was niemand wissen dürfte.
> Dann haben die irgendwelche Sprüche gemacht,da hab ich dann so leise
> gesagt ja nee is klar oder sowas da haben sie das das erste mal gemerckt
> das ich Sie hören kann da hat er geschrien ich schlage dich tot.
> Seitdem weiss ich das ich nicht nur beobachtet werde sonder auch
> abgehört werde!

Dieses ist ein Forum, das sich mit Mikrocontrollern und Elektronik 
beschäftigt. Hilfe für therapiebedürftige psychische Störungen können 
und wollen die Mitglieder dieses Forums nicht leisten, dafür ist hier 
eindeutig nicht der richtige Platz.

http://www.psychologische-individualberatung.de/no...

könnte eine geeignete Anlaufstelle sein, um professionelle Hilfe zu 
finden.

Autor: Andre S. (andre26)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ansichtssache da es hier ja schon öfters Beiträge zu sowelchen Themen 
gibt.Deswegen schreib ich es ja hier :D
Sonst hätte ich mich hier ja nicht angemeldet um das zu schreiben :P

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst professionelle Hilfe, die aber können wir hier in diesem 
Forum nicht geben.

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andre S. schrieb:
> also,ich WEISS  das es meine Nachbarn unter mir sind!
Dann ruf die Polizei an... ach nee machs nicht, will nicht an nem 
Nachbarschaftsstreit schuld sein...
> Weil man Sie hören kann spezial morgens und abends da viele hier
> arbeiten gehen also sprich das haus doch schon recht ruhig ist.
also hörst Du sie ab?? Das darf man nicht!
> Dann wenn
> ich beim einkaufen oder draussen mich aufhalte bekommt man schon
> manchmal was mit was niemand wissen dürfte.
Warum erzählst Du Dir dann Sachen, die niemand wissen darf außer Dir und 
Dir Nr.2, einfach so draußen??
> Dann haben die irgendwelche Sprüche gemacht,da hab ich dann so leise
> gesagt ja nee is klar oder sowas da haben sie das das erste mal gemerckt
Die machen sich Gedanken weil Du anscheinend mit Dir selbst redest...
> das ich Sie hören kann da hat er geschrien ich schlage dich tot.
Vielleicht hat dein Nachbar das selbe Problem?
> Seitdem weiss ich das ich nicht nur beobachtet werde sonder auch
> abgehört werde!
Habt ihr euren Keller schon mal auf Radon untersuchen lassen und das 
Dach auf PCB usw?
> Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.
> Dann bin ich irgendwann mal auf die Idee gekommen wenns sowas giubt um
> sowas zu machen gibts auch was dagegen.
> Das Problem ist nicht zu wissen wie Sie es machen wenn ich das raus hab
> ist das ne Sache von paar Tagen das es nicht mehr geht.
Du hast aber nicht zufällig Zugriff auf irgendwelche Waffen,oder? Bitte 
sag dass es so ist!
> Dann habe ich ma so im Netz mal ein bisschen rumgesurft und eben das
> Gerät gesehen.
Spiel doch lieber ein bisschen WOW online...
> Aber naja Support sagt es findet jede Kamera(zwecks verkauf keine
> Ahnung?)
> Die Frequens läuft zwischen 1MHz-6500MHz
> Und hat zwei Funktionen einmal das mit der Frequenz und einmal das mit
> den Leds.
> Aber nichts gefunden die Leds soolen ja die Cam reflecktieren aber ist
> nichts was man sehen kann.Und wie oben der eine Beitrag geschrieben ist
> gehts ja auch nicht mit jeder Cam,dass sie es reflecktiert.Also sag ich
> jetzt mal beim Ton das er nicht dauerhaft gesendet wird sondern nur wenn
> auch Ton da ist?Das heisst um eine Frequenz überhaupt mit dem Gerät zu
> bekommen muss ich Anlage anm. Musik aufdrehen Dann erst durch den Raum
> gehen mit dem Gerät
Genau. und wenns dann klingelt und sich deine Nachbarn beschweren, weißt 
Du warum sie Dich hören. Euer Haus ist zu hellhörig!
> Also ich bin der Meinung das es dauerhaft ist.
> Die Frage warum Sie es machen?
Die müssen das....
> Eine sehr schwere Psyhische erkrankung würde ich sagen und
> Minderwertigkeitskomplexe.
Oder gute Ohren....

Autor: Kermit der Frosch (kermit23)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Trinkglas an der Wand funktioniert ohne Technik und Strom und kann 
man auch nicht orten. Vielleicht auch ein Körperschallmikrofon, dann 
braucht man auch nicht die ganze Zeit mit dem Ohr auf dem Glas bleiben.

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kermit der Frosch schrieb:
> Ein Trinkglas an der Wand funktioniert ohne Technik und Strom und kann
> man auch nicht orten. Vielleicht auch ein Körperschallmikrofon, dann
> braucht man auch nicht die ganze Zeit mit dem Ohr auf dem Glas bleiben.

Ist ja fast so wie die zwei Joghurtbecher mit nem Bindfaden;)

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woran erkennt man dass man vom Geheimdienst abgehoert wird?

Es steht ploetzlich ein Schrank mehr im Zimmer!

;-)
MfG Paul

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andre S. schrieb:
> ich weiss das ich schon länger beobachtet werde.

Von wem? Von finsteren Mächten, oder von Knecht Ruprecht? Oder isse Jack 
the Ripper?

Versuchs doch mit einer Wünschelrute - dann kommt wenigstens das dabei 
raus, was du dir wünschelst...

Autor: Gerry E. (micky01)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Andre S. schrieb:
> Hallo,
> ich weiss das ich schon länger beobachtet werde.Jetzt hab ich mir mal
> von der Seite Spionageabwehr ein Wanzen und Kamerafinder geholt,s. Link

Dann komm einmal bei mir vorbei, mach Dir einen schönen Tag und Du bist 
vor Spionen vollkommen sicher, denn zu mir traut sich zumindest bei 
diesem schönen Wetter keine Sau. M+B passen da schon auf.


Ich frage mich immer wieder: Wie kann man den Leuten die Idee mit dem 
Verfolgungswahn abgewöhnen? Die Antwort ist natürlich: es geht nicht!

Ihr wisst schon was ich meine: Einfach nur durchgeknallt.

Beste Grüße an die mitleidende Verwandtschaft...

Danke, Paul.

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn es die Nachbarn untenan sind, dann kannst Du wirklich 
vergessen, dass die da irgendwelche Technik in Deine Wohnung eingebaut 
haben. Da reicht es je nach Baustil zum abhören schon, das Ohr direkt an 
die Wand zu halten.

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Johnny B. schrieb:
> Also wenn es die Nachbarn untenan sind, dann kannst Du wirklich
> vergessen, dass die da irgendwelche Technik in Deine Wohnung eingebaut
> haben. Da reicht es je nach Baustil zum abhören schon, das Ohr direkt an
> die Wand zu halten.

Soll sogar Häuser geben, da hört man ob der Nachbar drunter 
Reizdarmsyndrom hat....

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Letzten Sommer haben sich eine Nachbarin von mit mit ihrer Freundin bei 
offener Balkontür scheinbar die Beine oder sonstwas epiliert. Ich dachte 
wegen dem Geschrei fast schon, dass ich in einer Schlachterei wohne.
Da war auch weder Kamera noch Mikrofon notwendig um alles mitzukriegen.

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johnny B. schrieb:
> Letzten Sommer haben sich eine Nachbarin von mit mit ihrer Freundin bei
> offener Balkontür scheinbar die Beine oder sonstwas epiliert. Ich dachte
> wegen dem Geschrei fast schon, dass ich in einer Schlachterei wohne.
> Da war auch weder Kamera noch Mikrofon notwendig um alles mitzukriegen.

Und meine Nachbarin sonnte sich im Garten unter meinem Fenster oben 
ohne. So what?

Autor: Andre S. (andre26)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
xDDDDDD

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
David ... schrieb:
> Johnny B. schrieb:
>> Letzten Sommer haben sich eine Nachbarin von mit mit ihrer Freundin bei
>> offener Balkontür scheinbar die Beine oder sonstwas epiliert. Ich dachte
>> wegen dem Geschrei fast schon, dass ich in einer Schlachterei wohne.
>> Da war auch weder Kamera noch Mikrofon notwendig um alles mitzukriegen.
..."oder sonstwas" ...LOL
war das eher schmerzhaftes Geschrei oder mehr ein Ausruf der Freude?;)

> Und meine Nachbarin sonnte sich im Garten unter meinem Fenster oben
> ohne. So what?

Hast Du da auch ne Minikamera gehabt?;)

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
>Und meine Nachbarin sonnte sich im Garten unter meinem Fenster oben
>ohne. So what?

Na, da haette ich aber mal mir Eiswuerfeln auf dem Fensterbrett 
gespielt.
:-))

MfG Paul

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte da leider weder Kamere noch Eiswuerfel :( Ausserdem war sie 
gebaut wie ein BMW...

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bevor das hier komplett abgleitet....









































...könnte man bitte die Threads sauber trennen in:

1. Meine Nachbarn...
2. Mein Nachbar...
3. Meine Nachbarin...
4. Die Bälger meiner Nachbarn...
5. <Das Tier> meines Nachbarn...

Danke!

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte auch noch andere Nachbarn im Angebot:
Oft laut und lange Sex-habende
Nur einmal aber laut Sex-habende
Echt suesse, alternative Nachbarinnen
Nachts um vier laut Techno-hoerende Nachbarn, die ganz erstaunt waren 
wenn man geklingelt hat weil man nicht schlafen konnte
In welche Threads kommt das? :(

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Kategorie fehlt noch:
Das Tier in mir

Fluecht
Paul

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
David ... schrieb:
> Ich hatte da leider weder Kamere noch Eiswuerfel :( Ausserdem war sie
> gebaut wie ein BMW...

Fetischist;) Oder hast Du nur kurz geschaut?;)

@Paul... Entweder mit Eiswürfeln aufm Fensterbrett, oder mit was anderem 
hinter dem Fensterbrett?*g*

@Stefan: Ich weiß doch nix über:
1. Deine Nachbarn...
2. Dein Nachbar...
3. Deine Nachbarin...
4. Die Bälger deiner Nachbarn...
5. <Das Tier> deines Nachbarn...

smile

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann schrieb:
> Das Tier in mir

Ich leugne alles, ich bins nicht.

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven W. schrieb:
> David ... schrieb:
>> Ich hatte da leider weder Kamere noch Eiswuerfel :( Ausserdem war sie
>> gebaut wie ein BMW...
>
> Fetischist;) Oder hast Du nur kurz geschaut?;)

Ja, war relativ kurz, da meine Freundin da war, und die hatte weit mehr 
Holz vor der Huette :P Man muss Prioritaeten setzen, lieber die Tauben 
in der Hand als den Spatz im Garten...

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Also Leute, bitte mal etwas ernsthafter.
Ehrlich.

Mit eurem Gefasel ist dem Andre echt nicht geholfen!

Seid mal etwas konstruktiver und hilfsbereit, eine Lösung für sein 
Problem zu finden.;)

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
David ... schrieb:

> Ja, war relativ kurz, da meine Freundin da war, und die hatte weit mehr
> Holz vor der Huette :P Man muss Prioritaeten setzen, lieber die Tauben
> in der Hand als den Spatz im Garten...

"relativ" kurz....:-O

Weiß deine Freundin dass Du ihre beiden "Tauben" nennst? ;)

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Sven W. schrieb:
> David ... schrieb:
>
>> Ja, war relativ kurz, da meine Freundin da war, und die hatte weit mehr
>> Holz vor der Huette :P Man muss Prioritaeten setzen, lieber die Tauben
>> in der Hand als den Spatz im Garten...
>
> "relativ" kurz....:-O
>
> Weiß deine Freundin dass Du ihre beiden "Tauben" nennst? ;)

Gemaess der Regel aus dem Maennerhandbuch 'Alle sechs Monate eine neue' 
habe ich sie schon seit laengerem abgestossen, und damals nannte ich die 
Beiden ja nicht Tauben, also nein ;)

Autor: Jeffrey Lebowski (the_dude)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
David ... schrieb:
> Gemaess der Regel aus dem Maennerhandbuch 'Alle sechs Monate eine neue'
> habe ich sie schon seit laengerem abgestossen, und damals nannte ich die
> Beiden ja nicht Tauben, also nein ;)

Lass mich raten, Du bist zur Oben-Ohne-Nachbarin weiter gezogen? :-)))

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jeffrey Lebowski schrieb:
> David ... schrieb:
>> Gemaess der Regel aus dem Maennerhandbuch 'Alle sechs Monate eine neue'
>> habe ich sie schon seit laengerem abgestossen, und damals nannte ich die
>> Beiden ja nicht Tauben, also nein ;)
>
> Lass mich raten, Du bist zur Oben-Ohne-Nachbarin weiter gezogen? :-)))

Nein, die war verheiratet, hatte einen Mann und zwei Wecker, aeh, Kinder 
:P

Autor: Mike Strangelove (drseltsam)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
>Eine sehr schwere Psyhische erkrankung würde ich sagen und
>Minderwertigkeitskomplexe.

Ja, das denke ich auch. Nur obs die Nachbarn haben...

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Mike Strangelove schrieb:

> Ja, das denke ich auch. Nur obs die Nachbarn haben...

So, jetzt haben wir wenigstens die Aussage von nem Dr.! ;)

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so, mal wieder zurück zum Thema.

@ Andre S. (andre26)

Es gibt durchaus Gebäude, welche schlecht schallisoliert sind. Manchmal 
ist es z.B. ein Lüftungs- oder Versorgungsschacht, welcher durchs 
gesamte Haus geht und "wunderbar" Schall leitet. dazu bedarf es keiner 
komplizierten Technik, das sind einfach "die baulichen Gegebenheiten".

Wenn du dann vielleicht noch (möglicherweise gar nicht von dir bewust 
gemerkt) etwas lauter sprichst mit deiner Partnerin, dann hört man da 
ganz schnell alles bewust oder unbewust mit.

Frage:

Welche technischen Systeme hast du denn bisher schon wie überprüft, um 
deine "elektronisch gestützte" Spionage-Vermutung zu vertiefen?

Autor: Mike Strangelove (drseltsam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>So, jetzt haben wir wenigstens die Aussage von nem Dr.! ;)

Nee, leider eben noch nicht... grmblhmpf

Autor: Dimitri Roschkowski (Firma: port29 GmbH) (port29) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven W. schrieb:
> Seid mal etwas konstruktiver und hilfsbereit, eine Lösung für sein
> Problem zu finden.;)

Also Alu Folie bewirkt Wunder. Und ist zudem billiger, als Tapeten. Wenn 
du die Wände deiner Wohnugn mit Alu Folie auskleidest, hast du nicht nur 
eine gute Wärmeisolierung, sondern auch einen Faradayschen Käfig. Und 
eine Alu Mütze auf dem Kopf erledigt dann den Rest, damit dein alter ego 
dich nicht abhoren kann.

PS: Mit der Alu Folie an der Wand ist mein Ernst..

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die läßt sich nur mit den gängigen Tapetenkleistern nicht kleben.

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Die läßt sich nur mit den gängigen Tapetenkleistern nicht kleben.

Aber mit UHU;)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Dimitri Roschkowski schrieb:
> PS: Mit der Alu Folie an der Wand ist mein Ernst..

Dein Vermieter wird's danken, wenn die Wände nicht mehr atmen können...

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...
>> PS: Mit der Alu Folie an der Wand ist mein Ernst..
>
> Dein Vermieter wird's danken, wenn die Wände nicht mehr atmen können...

Die Firma Vitrulan in Marktschorgast stellt auch spezielle HF-Tapeten 
her;)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven W. schrieb:
> Aber mit UHU;)

UHU != Uhu

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Sven W. schrieb:
>> Aber mit UHU;)
>
> UHU != Uhu

Aber:

Kleber != Kleiber

wobei

Kleber ~ UHU

und

Uhu ~ Kleiber

;)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sven W. ~ Armleuchter

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Sven W. ~ Armleuchter

&
Armleuchter != Kronleuchter

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr habt doch alle einen an der Krone. ;-)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na so lange es nicht die Waffel ist...

Autor: Dominik µc (dominik_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Na so lange es nicht die Waffel ist...

so ist es ;)

Autor: Klaus Ausderkasse (gustavgans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht sollte sich der geplagte Herr einfach einen EMP Basteln. Er 
kann ja Ruhig vorher alles Elektronische Abstellen und dann das Ding 
einfach mal saußen lassen.

Hmm nein warte, lass ein paar Geräte eingesteckt damit der Verdacht 
nicht gleich auf die Fällt.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus Ausderkasse schrieb:
> Vielleicht sollte sich der geplagte Herr einfach einen EMP Basteln. Er
> kann ja Ruhig vorher alles Elektronische Abstellen und dann das Ding
> einfach mal saußen lassen.

Richtig gemacht, ist danach nicht nur die "Wanze" verschwunden ...

Autor: Dimitri Roschkowski (Firma: port29 GmbH) (port29) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> Richtig gemacht, ist danach nicht nur die "Wanze" verschwunden ...

Und man hat neue Freunde mit einem weißen Lieferwagen mit der Aufschrift 
"Bundesnetzagentur" (ehem. RegTP) gefunden...

Autor: Klaus Ausderkasse (gustavgans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na das ist doch toll, keine Wanzen mehr und neue Freunde

Autor: Warren Spector (jcdenton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Besuch beim Psychologe wird helfen. Paranoia kann heute sehr gut 
behandelt werden. ;)

Autor: Dimitri Roschkowski (Firma: port29 GmbH) (port29) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warren Spector schrieb:
> Ein Besuch beim Psychologe wird helfen.

Beim Psychologen eher weniger. Da muss ein Psychiater ran. Aber da kann 
ich auch helfen - aber nur Dr. Richard Benjamin Vannacutt like. Seit 
jetzt fast drei Jahren habe ich mein HV Transormator nicht aus dem 
Schrank geholt ;-)

Autor: Kerstin Sternkopf (valehsdf)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Interessant Dein Bericht, weil es mir genauso ergeht. Guter Rat: 
Nirgendwo außer bei mir melden, sonst wird Dir eine Psychose 
bescheinigt.

Ich suche dringend Menschen, die in der gleichen Situation sind.

Man könnte eine Selbsthilfegruppe einrichten.

Gute Wanzenfinder sind extrem teuer. Gemeinsam könnte man sie 
anschaffen. Sich über Schutz austauschen.

Es würde mich sehr freuen von Dir zu hören. Bin ich nicht die einzige 
Verrückte. ;o)

VG

Autor: Dimitri Roschkowski (Firma: port29 GmbH) (port29) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Jeha, nach 4,5 Jahren holt jemand den Thread hervor!

Kerstin Sternkopf schrieb:
> Gute Wanzenfinder sind extrem teuer. Gemeinsam könnte man sie
> anschaffen. Sich über Schutz austauschen.

Gute Wanzenfinder sind extrem teuer, weil gute Wanzen extrem teuer sind. 
Und gutes Personal, was die Wanzen findet, ist noch teurer. Und heute im 
Jahr 2015 macht sich kein Privarmann mehr die Mühe, Wanzen zu bauen / 
kaufen und die irgendwo zu verstecken. Nicht solange man die größte 
Wanze (das Smartphone) 24/7 mit sich führt.

Eine Selbsthilfegruppe würde in dem Fall auch nichts bringen. Da fehlen 
dann in aller Regel die Experten, um etwas beurteilen zu können. Oder 
kannst du einschätzen, ob eine Platine jetzt zum original Rauchmelder 
gehört oder schon eine Wanze ist? Genau das gleiche passiert mit 
Signalen. Man sieht auf einmal irgendwelche Peaks im Spektrum, dann 
braucht man jahrelange Erfahrung, um einschätzen zu können, was die 
Ursache für den Peak sein kann.

Ich habe schon viele Selbsthilfegruppen erlebt, die etwas mit dem Thema 
Funk / EM-Felder zutun hatten und keine davon hatte tatsächlich Ahnung 
davon, was sie gemessen hatten.

Wenn jemand tatsächlich glaubt, verfolgt zu werden, gibt es dann zwei 
mögliche Ansprechpartner. Entweder ist es der Psychologe / Psychiater 
oder ein professionelles Sicherheitsunternehmen.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.