www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was für Bauteil ist das? Ansteuerung?


Autor: Holger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kennt Jemand sowas? es sieht wie "IR-Sender-Empfänger" kann man das Teil 
noch mal benutzen? wie bekommt man Datenblatt von sowas oder wie kan man 
das Teil testen und verwenden?
Teil war in ne Drucker.

Gruß
Holger

Autor: toaster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reflexlichtschranke oder ähnlich, Datenblatt wird ohne Bezeichnung 
schwierig, für 0815-Bastelein sollte man die Belegung aber durch 
ausprobieren ermitteln können.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>es sieht wie "IR-Sender-Empfänger"

Reflexlichtschranke:  K-A IR-Diode
                      E-C Fototransistor

MfG Spess

Autor: Reinhard Schopf (schopfi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja , ist ein reflexkoppler !
beim anschließen der diode den vorwiderstand nicht vergessen !

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen Dank!

spess53 schrieb:
> Reflexlichtschranke:  K-A IR-Diode
>                       E-C Fototransistor

mit "Reflexlichtschranke" kann ich dann "besser" googeln!
Mit 5V (testerei) wird auf jedem Fall das Teil nicht kaputt oder?

Autor: Reinhard Schopf (schopfi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rechne mit 15mA für die Diode , vorwiderstand rein und dann denke ich 
kannst nicht mehr viel kaputtmachen :-)

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holger schrieb:
> vielen Dank!
>
> spess53 schrieb:
>> Reflexlichtschranke:  K-A IR-Diode
>>                       E-C Fototransistor
>
> mit "Reflexlichtschranke" kann ich dann "besser" googeln!
> Mit 5V (testerei) wird auf jedem Fall das Teil nicht kaputt oder?

Doch...
siehe oben... Vorwiderstand....
Spendier der Diode keine 5V, sonst wirst nicht lange Spaß dran haben....

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>schwierig, für 0815-Bastelein sollte man die Belegung aber durch
>ausprobieren ermitteln können.

Belegung steht doch freundlicherweise schon auf der Platine.

>mit "Reflexlichtschranke" kann ich dann "besser" googeln!
Oder Reflexkoppler ...

>Mit 5V (testerei) wird auf jedem Fall das Teil nicht kaputt oder?
Beschäftige Dich erstmal mit den Grundlagen der LED-Ansteuerung. Sonst 
leuchtet die wirklich nur ganz kurz für paar µs/ms.

Autor: toaster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Belegung steht doch freundlicherweise schon auf der Platine.
Ups, wer lesen kann...

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alles klar besten Dank für eure Hilfe! Widerstand ist jetzt klar, heute 
abend muß bisschen testen!

Gruß

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Arbeitsprinzip der Lichtschranke ist wie im Bild.

spess53 schrieb:
> Reflexlichtschranke:  K-A IR-Diode
>                       E-C Fototransistor

ganz genau!

Gruß
Martin

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bin noch mal.
So, ich habe ne Vorwiderstand 220 an Diode angeschlossen (A K) kann ich 
an E und C 5V anschlissen oder muß ich Vorwiderstand nutzen?

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bzw. wie kann ich es zur Detektierung von Objekten per Reflexion nuzen? 
sollte gehen oder nicht?

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hää?

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holger schrieb:
> So, ich habe ne Vorwiderstand 220 an Diode angeschlossen (A K) kann ich
> an E und C 5V anschlissen oder muß ich Vorwiderstand nutzen?

Ähhh?
Was hast Du gemacht? Einen Widerstand zwischen A und K geklemmt?
Und Du willst den Fototransistor mit 5V braten?

Holger schrieb:
> bzw. wie kann ich es zur Detektierung von Objekten per Reflexion nuzen?
> sollte gehen oder nicht?

+5V - Widerstand - A
0V  - K

+5V - Widerstand - C
0V  - E

An C schliesst Du nun Deinen Auswertungsschaltung dran (die kann auch 
einem weiteren Transitor mit LED oder auch aus einem µP bestehen).


Der Fototransistor schaltet durch, wenn er beleuchtet wird. Das kann 
entweder über Fremdlicht gehen oder durch eine Reflektion der IR-LED.
Sobald Du ein reflektierendes Objekt vor den Reflexkoppler hälst, 
schaltet der Transistor. Fremdlicht solltest Du tunlichst vermeiden.

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Sorry habe ich vielleicht zu schnell was geschrieben und nicht richtig 
angedeutet!

Sven W. schrieb:
> hää?

Christian H. schrieb:
> Ähhh?
> Was hast Du gemacht? Einen Widerstand zwischen A und K geklemmt?
> Und Du willst den Fototransistor mit 5V braten?

Nein nein, so Dumm bin auch nicht, das mit dem Vorwiderstand und so 
hatte ich ja gelesen also,

Jens G. schrieb:
> Beschäftige Dich erstmal mit den Grundlagen der LED-Ansteuerung. Sonst
> leuchtet die wirklich nur ganz kurz für paar µs/ms.

Das habe ich gemacht.

Christian H. schrieb:
> An C schliesst Du nun Deinen Auswertungsschaltung dran (die kann auch
> einem weiteren Transitor mit LED oder auch aus einem µP bestehen).
>
>
> Der Fototransistor schaltet durch, wenn er beleuchtet wird. Das kann
> entweder über Fremdlicht gehen oder durch eine Reflektion der IR-LED.
> Sobald Du ein reflektierendes Objekt vor den Reflexkoppler hälst,
> schaltet der Transistor. Fremdlicht solltest Du tunlichst vermeiden.

An der stelle bedanke ich mich für die nette Beschreibung, jetzt habe 
die Funktion richtig gesehen und getestet, habe ein LED an C 
angeschlossen wie du gesagt hast und was sehe da? es leuchtet!

vielen Dank für eure Hilfe
Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.