www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik suche H-Brücke bis 30V und 2A


Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie im Betreff suche ich eine H-Brücke oder einen einfachen
funktionierenden Schaltplan für einen diskret aufgebaute Brücke.

Nach Möglichkeit integrierte Schaltung die ohne großartige Kühlung
auskommen.

Ich möchte damit einen Gleichstrommotor regeln

Regelung über PWM mittels AVR
Motorspannung von ca 7V bis 25V
Dauerstrom maximal 1,5 bis 2A

Hab mir auch schon verschiedene Beiträge hier und unter Google
angesehen aber noch nicht das richtige gefunden.


Gruß Jörg

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der L6203 erfüllt Deine Anforderungen.

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael

hab gerade nochmal im Forum mit anderen Begriffen gesucht und bin dabei
auch schon auf den L6203 gestoßen.

Noch besser gefällt mir aber der TLE5206 (weniger zu beschalten).

Weiß jemand wo man den bekommt?

Gruß Jörg

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wahrscheinlich bekommst Du den TLE bei C oder R. Der TLE wird wegen
kleinerer Bauform vermutlich noch Kühlfläche brauchen; ihm fehlt auch
ein ENABLE-Eingang und ein SENSE, mit dem man den Strom messen kann.

Soll aber alles nichts bedeuten, wenn man es nicht braucht.

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael

welchen Vorteil habe ich mit Enable-Eingängen?

Brauche ich einen Sense-Eingang?

Gruß Jörg

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du es nicht weißt/vermißt, brauchst Du es wohl nicht.
An SENSE kann man u.a. den Motorstrom messen. Mit ENABLE kann man die
Brücke abschalten, ohne daß der Motor gebremst wird.

Beachte bei Deiner Auswahl auch noch die max. PWM-Frequenz. Wenn sie
oberhalb des Hörbereiches liegen soll, hat der TLE eher schlechte
Karten.

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da ich den TLE5206 niergends bekommen kann werde ich es mit dem L6203
probieren.

Danke für die Hinweise

Gruß Jörg

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch mal ich,

habe im Datenblatt gerade gesehen, dass dieser in einem
Spannungsbereich von 12V bis 48V arbeitet.

Brauche aber einen Spannungsbereich von 7V aufwärts. Was kann man da
machen. Hat irgendjemand noch einen andere H-Brücke parat?

Gruß Jörg

Autor: Patric (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Allegro A3959
Unitrode/Ti UC3638 mit externen MOSFETs

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Patric

Allegro A3959 ist schon besser aber geht auch nur bis 9,5V die Variante
mit Treiber + externen Mosfets ist mir zu aufwendig.

Ich suche halt die ganz kleine Lösung ohne hohen Schaltungsaufwand.

Gruß Jörg

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Alle

habe nochmal eine Frage ich möchte die H-Brücken mit PWM ansteuern nun
ist es ja wohl so, dass wenn ich auf beide Eingänge das gleiche
Potenzial lege der Motor einen schnell Stopp durchführt, da die
Wicklungen kurzgeschlossen werden.

Bei PWM wechselt ja das Signal immer zwischen H und L und wenn ich dann
z.B. IN2 dauerhaft auf L ziehe um eine bestimmte Drehrichtung zu
erhalten und an IN1 ein PWM gebe dann schaltet er ja und direkt im
nächsten Augenblick macht er eine Vollbremsung.
Muß ich wärend des L Signals am IN1 den Enable auch auf L setzen, damit
der Motor in dieser Phase nicht gebremst wird?

Gruß Jörg

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... und direkt im nächsten Augenblick macht er eine Vollbremsung.

Wie lange dauert denn die Vollbremsung ? 50µs ? 100µs ?

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael

oder kann ich das PWM auf den Enable geben und mit In1 und In2 die
Richtung beeinflussen.

Ich werde mal am Anfang mit dem L298 experimentieren wobei ich die
beiden Stufen parallel schalte, aber ohne den L297 als Ansteuerung.

Gruß Jörg

Autor: Gordon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hier gibts sowas schon fertig aufgebaut.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&categ...

Gordon

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.dprg.org/projects/1998-04a/
http://s-huehn.de/elektronik/fahrtregler/fahrtregler.htm

oben gibt es ein layout für l298... steht zwar 12V aber vielleicht kann
man da was für höhere spannung ändern.

unten ein schaltplan für mosfets

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gordon

wie geht der denn bis 8V herunter der L6203 kann doch nur von 12V bis
48V.

Aber davon der Schaltplan würde mich schon interessieren.

Gruß Jörg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.