www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik kanalweiterschaltung per taster


Autor: Thomas H. (oootom)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
halloleute.... ich benötige mal eure hilfe...
und zwar habe ich da das bekannte knight-rider lauflicht...

wie bekomme ich es so hin, dass ich per tasterdruck dann jeweils einen 
kanal weiter schalten kann...

ich habe schon am ic 4510 pin 15 getrennt... wenn ich da es wieder 
verbinde spielt alles verrückt....
kann mir jemand helfen????

oder gibt es eine andere schaltung

danke und gruss

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pin 15 ist schon der Richtige, nur darf der nicht undefiniert in der 
Luft
hängen. Mach an Pin 15 einen Ziehwiderstand von 10 KOhm dran. Das andere
Ende davon kommt an die Betreibsspannung. Deinen Taster zum 
Weiterschalten schließt Du dann zwischen Pin 15 und Masse an.

MfG Paul

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas H. schrieb:
> ich habe schon am ic 4510 pin 15 getrennt... wenn ich da es wieder
> verbinde spielt alles verrückt....

Einen Takteingang kann man nicht sauber einfach mit einem Taster 
bedienen.
Suche mal nach RS-FF (eines ist bereits am U/D-Eingang angeschlossen) 
und verwende es in Zusammenarbeit mit zwei Pull-Widerständen und einem 
Umschalttaster. Thema: Entprellung.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An Pin 15 kommt nun also dein Taster dran, aber man muß ihn entprellen 
damit es wirklich nur 1 Licht weiterschaltet.

Am einfachsten geht das bei einem Taster mit Umschaltkontakt und den 
beiden nun übrigen Gattern des 4001 die bisher den Oszillator bildeten, 
aber du kannst auch eine der anderen Schaltungen von hier aufbauen:

http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-fa...

Autor: Thomas H. (oootom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schade bekomme das nicht hin....
gibt es nicht eine einfachere schaltung wo ich 10 kanäle hoch schalten 
kann...

mit ne555 und 4017???

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch mit einem NE555 kann man Taster entprellen, in dem er als MonoFlop 
geschaltet wird (dazu gibt es 2 Schaltungsweisen, beide geeignet, siehe 
Datenblatt), aber dazu muss man aufmerksam sein und lesen was man zu 
erlernen hat.

Mit einem Aufmerksamhkeitsdefizitsyndrom kommt man im Leben nicht 
weiter, gewöhn' dich dran daß das ganze Leben aus Lernen und Aufpassen 
und selber erarbeiten besteht und nicht mehr Mami dir alles besorgt. In 
10 Sekunden Aufmerksamkeit wirst du ausser in der Nase zu bohren nicht 
viel lernen können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.