www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Widerstände BD135


Autor: Marcel Holle (multiholle)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine LED (350 mA/2,5 V) über einen BD135 an einen µC 
angeschlossen. Leider scheinen meine berechneten Widerstände nicht zu 
stimmen. Durch die LED fließt nur ca. 1/10 des erwarteten Stroms. VCC 
ist 5,0 V aus einem stabilisiertem 5 V Netzteil. Was habe ich falsch 
gemacht?

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie hoch ist die Stromverstärkung des Transistors und was müsste da der 
µC am Ausgang liefern?

(Darlingtonschaltung nehmen und Basisvorwiderstand neu berechnen.)

Autor: mr. mo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum die beiden Widerstände? Sollte das ein Wert basteln sein? ^^
Welchen Strom haste denn erwartet?

Wenn mir der Windows-Rechner nichts falsches ausgeworfen hat dann hast 
du da rund 8Ohm, dann kannste dir auch den 680Ohm parallel sparen.
Ausser es ist ein Wärme Problem, dann lass lieber beide drin ^^

Autor: Benny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mr. mo schrieb:
> Ausser es ist ein Wärme Problem, dann lass lieber beide drin

dann hätte aber der 82 Ohm immer noch ein Wärmeproblem,
der zweite hilft da nix

Miss doch Mal was am Transistor abfällt

Autor: mr. mo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benny schrieb:
> mr. mo schrieb:
>> Ausser es ist ein Wärme Problem, dann lass lieber beide drin
>
> dann hätte aber der 82 Ohm immer noch ein Wärmeproblem,
> der zweite hilft da nix
>
> Miss doch Mal was am Transistor abfällt

Ohja, auf die Werte hab ich beim tippen gar nichmehr geachtet...

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann da überhaupt genug Strom für die LED fließen?

5V - 0.7V - 2.5V = 1.8V über den beiden Widerständen.

1.8V/8.1 Ohm = 222.2mA < 350mA

Oder vertue ich mich da irgendwo?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.