www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schaltnetzeil pfeift/piept


Autor: Marcel Holle (multiholle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Schaltnetzteil, welches ich für die Stromversorgung meines RGB 
Moodlights nutze, pfeift/piept sehr hochfrequent. Kann man da was 
machen?

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ein bekanntes Phänomen bei billigen Nezteilen. Meistens sind es 
Spulen / Drosseln. Lösung: bessere Qualität.

Autor: Marko B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei meinem Laserdrucker wars ein Folienkondensator im Netzteil. 
Ausgetauscht -> Ruhe.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einen langen, dicken Trinkhalm und halte ihn sachte an Dein Ohr.
Mit dem anderen Ende fährst Du über die Platine. So kannst Du 
feststellen,
wo der Pfeifer sitzt.

Wenn es eine Drossel sein sollte, dann löte sie aus. Nimm eine alte
Wachskerze und schmilz diese in einer leeren Konservendose. Tauche
die Drossel in das heiße Wachs, schleudere das überflüssige Wachs ab
und löte das Ding wieder ein.

Ruhe hat's

MfG Paul

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keramikkondensatoren haben Piezo-Eigenschaften. Sie können mikrofonieren 
und umgekehrt auch Schall erzeugen. Die Leiterplatte kann im ungünstigen 
Fall als Membranersatz dienen.
Abhilfe ist nicht einfach - speziell bei gegebenem Layout. Man kann ggf. 
versuchen, den C auf die Platine kleben oder ihn über kleine 
Kupferwinkel schwebend zu montieren (analog zu denen hier: 
http://www.tdk.co.jp/tefe02/e415_ckg.pdf ). Vielleicht hilft auch 
einfach der Austausch mit dem eines anderen Herstellers, einer anderen 
Geometrie usw.

Meist gibt es deshalb keine Geräusche, weil die Schaltnetzteile bei 
mindestens einigen hundert Kilohertz schwingen. Im Leerlauffall gehen 
dann viele über in den Burst-Mode und da ist die Wiederholrate u.U. im 
Hörbereich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.