www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Touchdimmer defekt


Autor: Werner A. (homebrew)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Leute,
heute ist in einer Wandlampe ne Glühbirne durchgebrannt. Leider hats 
dabei auch den Dimmer zerstört. Es handelt sich dabei um eine 
Touchdimmer, d.h. ich berühre das Lampengehäuse und die Lampe geht 
an/dimmt (normalerweise).
Ich hab jetzt ein paar Fragen zur Platine
Anbei ein Bild der Platine.
Ich habe schon rausgefunden, dass der 0,22 Ohm Widerstand defekt ist. 
Ist es wahrscheinlich, dass der Triac (BT134) auch defekt ist? Kann ich 
(zum ausprobieren) den Widerstand überbrücken?
Was ist das für ein Bauteil neben der Spule?
Danke schonmal
  Werner

edit
sorry, dass die Datei zweimal angehängt ist...

Autor: dumdidumm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also der 0,22 Ohm Widerstand ist definitiv defekt :D

Der Triac scheint am Bohrloch etwas von seinem Gehäuse verloren zu 
haben, scheint als ob man auf etwas blankes blicken kann, wenn dem so 
ist, wird es ihn - thermisch vermutlich - auch zerlegt haben. Welches 
Bauteil neben der Drossel meinst du denn, Rechts hinter dem Kabel? Das 
sieht wie n Kerko aus...

Autor: Torsten K. (ago)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werner A. schrieb:
> Ich habe schon rausgefunden, dass der 0,22 Ohm Widerstand defekt ist.
> Ist es wahrscheinlich, dass der Triac (BT134) auch defekt ist? Kann ich
> (zum ausprobieren) den Widerstand überbrücken?

Meß' zwischen A1+A2 mit einem Durchgangsprüfer / Diodenprüfer im 
Multimeter. Piept es, ist er hin.

Ist mir auch mal passiert, eine Glühbirne hatte beim draufgehen den 
Triac mitgenommen. Habe das Teil zerlegt und den Triac getauscht (einen 
besseren Ersatztyp eingebaut). Ergebnis war, daß sich die Lampen viel 
dunkler Dimmen lassen als vorher.

Da der Widerstand in Reihe zur Lampe liegt, solltest du ihn brücken 
können.

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja billiges glühobst ist k*cke! es kommt manchmal vor, daß der 
lichtbogen der beim reißen der glühwendel entsteht bis zu dessen 
anschlüssen durchzündet. ergebnis ist ein ziemlich heller blitz und eine 
stromaufnahme von einigen hundert ampere... mit sowas hab ich mir auch 
schon den 16A sicherungsautomaten vom zimmer rausgepustet.

hochwertige glühlampen haben für diesen fall eine kleine 
schmelzsicherung eingebaut, die dann anstelle der haussicherung 
durchbrennt. denke mal sowas hätte auch deinen dimmer vor schlimmerem 
bewahrt.

Autor: Florian V. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Werner A. (homebrew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Hinweise und den Link.
Ich werde heut abend mal probieren den Widerstand zu uberbrücken um zu 
sehen, ober der Triac auch hin ist oder nicht. Ansonsten werd ich mich 
an diese Beitrag "Re: Touch-Lampe Reparatur" 
Beschreibung halten.

@dumdidumm
Am Triac ist nichts abgebrochen. Dass sieht anscheinend nur auf dem 
Photo so aus, ich hatte extra nochmal nachgeschaut.

Thanks
  Werner

Autor: Werner A. (homebrew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, habe fertig.
War wirklich nur der Widerstand kaputt. Ich hab ihn durch eine Sicherung 
ersetzt und alles wieder gut.

thanks
  Werner

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.