www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RGB Mikrocontroller


Autor: Jochen M. (jochenmaier1973)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe nur eine kurze Frage. Ist es generell möglich mit einem ATMEGA 
Frequenzen Programmtechnisch auszuwerten, um eine RGB am Ausgang des µCs 
zu betreiben? Vielleicht hilft folgendes Beispiel:

20KHz Rot
21KHz Grün
22Khz Blau

und sind auch Mischfarben möglich ?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was bedeutet für Dich "Frequenzen programmtechnisch auswerten"?

Autor: Rick D. (rick222)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiss nicht ob der ATMEGA das hat aber mit einem Gated Timer oder 
einen Timer mit CAPCOM ist es kein Problem.

Mischfarben sind möglich jenachdem wieviel Bit deine PWM hat. Anzahl der 
Farben = 2^n * 2^n * 2^n    wobei n die Anzahl der Bits. Also bei 8Bit 
Irgendwas in die 16Millionen Farben

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du willst also sowas wie ein Spectrum Analyser machen, nur wo eben nur 3 
Frequenzen ausgewertet werden und durch eine entsprechende Farbe 
angezeigt werden?! Bei 20,5 khz soll dann z.B. Rot und Grün zu je 50% 
leuchten?
Das geht, fft auf dem AVR. Das sollte kein Problem darstellen

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du kannst dann zwar rot und grün mischen, wie du willst, genauso grün 
und blau, aber rot und blau kannst du nicht mischen... Also z.b. 30% rot 
und 70% grün geht (20.700 Hz) aber 33% rot, 33% blau und 33% grün dürfte 
schwierig werden. Du könntest allerdings mit Hilfe der 
Phasenverschiebung den Blauanteil bestimmen ;) Also 50% rot und 50% grün 
-> 20,5kHz. Dazu 0% blau = 0° Verschiebung, 100% = 180° Verschiebung.
Allerdings is das bestimmt nicht die perfekte Lösung^^

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.