www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EVG PWM schaltung so ok?


Autor: Michael P. (mpl)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hab hier ein EVG: Vossloch Schwab ELXd 218.851 2x 18W T8

und wollte das ding per PWM dimmen.

Hab viel gelesen und hab folgenden Schaltplan zusammengebastelt.

als OP kommt ein R2R OP nur welcher... sollte günstig sein =)

könnt ihr mir sagen ob das ganze so funktioniert und welchen OP ich 
dafür am besten nehme? sollte günstig sein und leicht zu 
beschaffen...der 7812 kommt da nicht hin hab mich da vertan ^^

danke

Autor: Thorsten S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wat'n Aufwand.

Ich mache das mit zwei Bauteilen. TIL111 standard Optokoppler und 1K 
Vorwiderstand. PWM direkt auf den EVG 0-10V Eingang, ohne zusätzliche 
Spannung. Der 0-10V Eingang führ bei meinen EVGs 10V Spannung wenn er 
nicht beschaltet ist...diese schließe ich mit dem Optokoppler und mit 
der Frequenz der PWM (rund 1Khz funktioniert sehr gut) anteilig kurz.

Thorsten

Autor: Michael P. (mpl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm auch ne möglichkeit.... ist das nicht schädlich auf dauer für das 
EVG? hab mal iwo gelesen das man den 0-10V eingang NICHT kurzschließen 
soll Oo

Autor: Schorsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael P. schrieb:
> ist das nicht schädlich auf dauer für das
> EVG? hab mal iwo gelesen das man den 0-10V eingang NICHT kurzschließen
> soll Oo

Sollte nichts machen. Der Ausgang ist eine Konstantstromquelle, d.H. 
auch beim Kurzschluss fliesst da kein hoher Strom.

Und ausserdem kann man an den Ausgang ja direkt ein Poti dranhängen, und 
das darf man auch bis zum Anschlag drehen.

Wenn dir die PWM direkt am 1..10V Eingang unheimlich ist: Häng nach den 
Optokoppler nochmal ein RC-Glied.

Autor: MPL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm ok.

kann mir jemand trotzdem sagen ob das ganze oben so stimmt und welcher 
OP dafür geeignet wäre?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.