www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Packdichte von Blockbodenbeuteln


Autor: Packdichte von Tüten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand eine Idee, wie man die Packdichte einer befüllten Tüte 
bestimmen kann, also die Höhe der Auffüllung? Könnte man irgendwie z.B. 
10 Lichtschranken übereinander machen und so die Höhe bestimmen oder so, 
hat da jemand vielleicht eine Idee?

Autor: tt2t (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Waage ???

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also für die Höhe würde ich einen Gliedermaßstab verwenden. Dort kannst 
Du bequem die Höhe in cm ablesen, ohne Lichtschranken.

Gruss

- Frank

Autor: n00b (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Waage ???
er will ja die Pakdichte, nicht das Volumen!

ansonsten die beiden Tütenseiten oben zusammen "heben" und schauen, 
wieviel mm es sind bis die Tütenseiten auseinander gehen (...und der 
Inhalt kommt)

Autor: tt2t (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kommt auf die Tüte an. Die Befüllungshöhe ist aber nicht unbedingt 
ein zuverlässiges Mass für die Befüllungsmenge, daher wird in der 
Industrie bei Nicht-Flüssigkeiten praktisch ausschliesslich mit Waagen 
gemessen, allein schon wegen der Eichpflicht bei gewerblicher Tätigkeit.

Autor: Helpdesk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Worin besteht denn der Unterschied zwischen Gewicht und Packdichte, dass 
ist doch das gleiche.

Autor: Kurt Harders (Firma: KHTronik) (kurtharders)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fragen über Fragen :-)
Welches Tütenmaterial? Was wird eingefüllt? Verdichten und wiegen 
möglich? Was hast Du vor? Eichpflichtig?

Autor: Kurt Harders (Firma: KHTronik) (kurtharders)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann rüttel mal Deine Kaffetüte :-).
Viele Schüttgut-Materialien kann man recht gut verdichten.

Autor: Frank Sinatra (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nö, ist nicht das gleiche!
wenn Du z.B. Würfel aneinander reihst haben sie eine höhere Packdichte 
als wenn sie lose in der Tüte liegen, das Gewicht ist jedoch das selbe!

Packdichte = Gewicht pro Raumeinheit (z.B. mm³)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.