www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Störungen bei CAN-Bus, woher kommen sie


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Problem mit einem CAN-Bus. Und zware treten (nur beim 
Sender) Sörungen zwischen der CMC und dem Transceiver beim Wechsel vom 
dominanten Zustand auf den Rezessiven Zustand auf. Diese Peaks sind 
jedoch keine Reflektionen. Ich denke Sie treten durch resonanzen 
zwischen der CMC und den Filterkondensatoren auf. Weis jemand wie ich 
die Resonanzfrequenz berechnen kann?

Gruß
Frank

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CMC = Classic Model Cars?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank schrieb:
> Weis jemand wie ich die Resonanzfrequenz berechnen kann?
Warum sollte die interessant sein?
Willst du den Effekt verstärken?

Zeig doch mal ein Foto/Screenshot vom Oszi...

Autor: Elvis Presley (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich tippe jeztt mal ins blaue und behaupte dass CMC für CAN 
MicroController steht? z.B. ein SJA1000?
Mit Schaltplan und Oszibild könnte man das Problem vermutlich 
einkreisen.

Das Verhalten / Die Spannungsspitzen die Du beschreibst sind jedenfalls 
nicht "normal"!

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CMC soll die abkürzung für common mode coil (Gleichtaktdrossel) sein. 
Ich möchte die Resonanzfrequenz berechnen um etwas zu lernen. Außerdem 
kann, wenn ich die Resonanzfrequenz berechnen kann, ich diese mit einem 
Kondensator verstimmen und somit sie in einem Bereich bringen, indem sie 
keine Auswirkung mehr hat. Es mir geht aber nicht so sehr um den Sinn, 
sondern eher um das Verständnis.

leider hab ich ein ur altes oszi, mit dem es so ohne weiteres nicht 
möglich ist einen Screenshot zu machen. Aber wie oben beschrieben taucht 
die schwignung nur beim umschalten von dominant auf rezessiv auf und 
schwingt mit einer Frequenz von ca. 2 MHz

Viele Grüße

Frank

Autor: ddddd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frage welche Filterkondensatoren?
wo sind die, und was willst Du da
mit C's verstimmen?
Ich beschäfige mich seit mitte der 90er
mit dem CANBus und habe bisher noch nie davon gehört
dass jemand CMCs mit Filterkondensatoren einsetzt.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Filterkondensatoren gehen vor der CMC vom CAN-High bzw. CAN-Low auf 
Masse. Sie besitzen einen Wert um die 100pF. Wenn ich den Wert der 
Kondensatoren verändere, ändere ich die Resonanzfrequenz der CMC mit. 
Die Konensatoren bilden also mit der Spule irgendwie einen Schwingkreis.

Autor: madler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erinnert mich irgendwie an diesen Artikel:
http://www.eetimes.com/design/automotive-design/40...

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI,

genau den Aufbau aus dem Bild auf der ersten Seite habe ich.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Beschreibung passt sehr gut. Vorallem der Text auf Seite 3 mit dem 
"Busringig" bei zu großen Kapazitäten. Mich würde jetzt noch 
interessieren wie der Schwingkreis mit der CMC im als Ersatzschaltbild 
aussieht.
Hat von euch jemand eine idee?

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bosch hat doch genau an den Fall gedacht das man mit einem alten Oszi 
Triggern kann, wenn alle Transceiver den Empfang gleichzeitig 
bestätigen, den Bus loslassen (also Lastabwurf) entsteht doch eine 
Spannungsspitze die man super zum Triggern ranziehen kann, da sie höher 
als das übliche Signal ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.