www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Watchdog erweckt Tiny25


Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit allerseits

Mein Tiny25 ruht zu 99% der Zeit und ist somit im POWER DOWN Modus.

Nun habe ich einen Watchdog hinzugefügt. einfach nur mit 
wdt_enable(WDTO_1S); und wdt_reset();

Meines erachtens sollte er doch hiermit nie einen Interrupt auslösen, 
sondern nur einen Reset machen richtig?

Ist es nun normal dass dieser Reset auch während des POWER DOWN 
ausgeführt wird und der Tiny somit wieder startet?

Ich dachte da wäre nur wenn ich einen Interrupt eingestellt habe für den 
WDT?

Denn so würde das heißen, dass man den WDT immer disablen muss bevor man 
in den POWER DOWN Modus geht, richtig?

Schöne Grüße
Patrick

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ein Watchdog ist auch während Power-Down aktiv. Was wäre ein 
Wachhund, der in der Nacht schläft ;-)

Autor: AVR-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Watchdog kann je nach Einstellung einen Interrupt, und danach einen
Reset auslösen, oder einen Reset alleine, aktiv ist der Watchdog
auch im Power Down. Wenn es ums Stromsparen geht kann man beim
Tiny45 (25 leider nicht) zusätzlich den Brownout-Dedektor abschalten,
(bei 25 geht das nur über Fuse) was ganz schön was bringt (einige µA).

Ein Watchdog, der im Powerdown nicht geht, ist suboptimal.

Ein Blick ins Datenblatt verrät die richtige Bit-Einstellung.

Autor: avion23 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bau doch eine "leere" ISR für den watchdog. Er wacht dann sehr kurz auf, 
rechnet für ein paar Takte und legt sich wieder schlafen. Auf 1s gesehen 
ist der on-Anteil ungefähr 10^-6 - also vernachlässigbar.
// watchdog timer isr
// watchdog interrupts will be disabled when entering this ISR by hardware
ISR(WDT_vect){
  //reenable interrupts, else cpu will reset next WDT timeout
  WDTCR |= (1 << WDIE);
}

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten!

Ok, der schläft also nicht ;) danke!

Ich schalte den Watchdog einfach ab vor dem POWER DOWN.

Sehe keinen Grund wieso der an bleiben sollte.

Was ich nicht verstehe, was es mit dem Brownout zu tun hat? Wenn der WDT 
aktiv ist, heißt das doch nicht automatisch dass auch der Brown Out 
aktiv ist oder?

Schöne Grüße
Patrick

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Brownout ging es in diesem Zusammenhang wohl nur um das Thema 
Stromsparen, ansonsten hat das nichts mit Watchdog zu tun. Brownout 
braucht so ich glaub 10-15 uA. Ich betreibe aber fast nichts ohne 
Brownout, die Gefahr undefinierter Hänger ist einfach zu groß.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Winfried!

naja bei mir wird die Stromversorgung sicher nicht unter 3V fallen. Und 
falls doch, sollte das nicht sowieso mit dem Watchdog abgefangen werden 
können?

Schöne Grüße
Patrick

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hab es mir nochmal genauer angesehen, ich betreibe ihn mit den internen 
9.6MHz RC-Oszillator, die Spannung geht definitiv nie unter 2.5V ( bis 
2.7V ist garantiert das er bis 10MHz läuft, könnte also schon ein 
Problem sein ? )

Wäre es sinnvoll hier den BOD auf 1.8V ( laut DBL dann zw. 1.6-2V ) 
einzustellen?

Schönen Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.