www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Was ist zu empfehlen: 2 x 12 V Ringkerntrafos oder 1 x mit 2 Sekundärwicklungen ?


Autor: Mustafa K. (mos-fata)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

hoffe dass ich hier richtig bin. Bei meiner Recherche bin ich nicht ganz 
fündig geworden. Deswegen mein Hilfeersuchen hier:

ich benötige eine Gleichspannung von etwa 28 - 30 Volt. Diese sollte 
über ein (zwei) Ringkerntrafo(s) erfolgen. Ich benötige ja ca. U (eff.) 
24 Volt aus dem Trafo als reduzierte Wechselspannung um nach dem 
Gleichrichter auf die benötigte Gleichspannung von 30 Volt zu kommen.

Die Ringkerntrafos, die ich gefunden habe, haben meist 12 Volt. 
Teilweise mit 2 Sekundärspulen, die man ja zu 24 Volt in Reihe schalten 
könnte.

Wer kann mir aus Erfahrung etwas dazu empfehlen bezüglich 
Streuung/Restbrummverhalten etc. ?: soll ich

1) 2 RKTs (12 Volt) mit jew. 1 Sekundärwicklung oder
2) 1 RKT mit 2 Sekundärwicklungen (2 x 12 Volt) nehmen ?

Wenn 1) empfohlen wird, wie gehe ich am besten vor ? Werden direkt am 
Ausgang die Sek. Wicklungen in Reihe verbunden (Phase/N/Phase/N) oder 
verbinde ich NACH den 2 Brückengleichrichtern in Reihe ?

Wäre super, wenn sich jemand hierzu melden würde

Grüße

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn 1) empfohlen wird, wie gehe ich am besten vor

Es wird 2) empfohle, insofern stellen sich die Fragen nicht.

Logischerweise verbindet man Phase/N/Phase/N obwohl die
sekundär nicht so heissen, weil man dann nur 1 Gleichrichter
braucht.

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trafos haben je größer sie sind, desto bessere Eigenschaften.

Schlage einmal in einem Katalog nach, wieviel zwei 25 W- Trafos kosten 
und wieviel ein 50W-Trafo.

Der Unterschied äußert sich nicht nur in Preis sondern auch in Gewicht, 
Platzbedarf, Wirkungsgrad, "Weichheit" der Spannung ....

Bei Reichelt kostet zum Beispiel ein Ringkerntrafo  10W ca. 12€
Ein Ringkerntrafo für 25 W ca. 16 €.

Autor: Mustafa K. (mos-fata)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> Logischerweise verbindet man Phase/N/Phase/N obwohl die
> sekundär nicht so heissen, weil man dann nur 1 Gleichrichter
> braucht.

Hallo und danke,
in diesem Fall ist es ja richtig, dass man nur 1 Gleichrichter braucht. 
Da gäbe es ja noch die andere Variante, dass man 2 RKT separat 
gleichrichtet und dann wie bei einer Batterie z.B. die Gleichspannungen 
in Reihe schaltet.

Aber es wird ja sowieso Variante 2) empfohlen
Grüße

Autor: Mustafa K. (mos-fata)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter R. schrieb:
> Schlage einmal in einem Katalog nach, wieviel zwei 25 W- Trafos kosten
> und wieviel ein 50W-Trafo.

also da tut sich nicht viel. Pi mal Daumen kann man eine Linearität 
zwischen Preis und Trafoleistung feststellen ...

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer rechnen kann, ist durchaus im Vorteil:

bei Reichelt, Trafos gleicher Bauweise:

ein Trafo mit 10W zu 12€ macht  1,20€/W
ein Trafo mit 25W zu 16€ macht  0,64€/W

Wer ist also der günstigere???

Und das bezieht sich nicht nur auf den Preis/W, dass mit der Größe des 
Trafo die Daten besser werden.

Suche einmal nach einem Tabellenbuch, in dem die Trafoschnitte (M42 bis 
M100 ) aufgeführt sind. Und vergleiche da Gewicht je Watt oder 
Volumen/Watt oder Kupfergewicht/W. Eventuell findest Du auch Angaben 
über den Wirkungsgrad. Da bessern sich nahezu alle Werte mit wachsender 
Größe.

Bei Pollin kostet ein 30W-Trafo 7,50€, ein 60W-Trafo 12,95€ und keine 
15€ wie zwei 30-er.

Glaub halt ruhig, was Du willst. Aber warum fragst Du dann überhaupt?

Autor: Mustafa K. (mos-fata)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter R. schrieb:
> Bei Pollin kostet ein 30W-Trafo 7,50€, ein 60W-Trafo 12,95€ und keine
> 15€ wie zwei 30-er.

meine Güte. Pi mal Daumen und ich bezog mich eigentlich auf einen 
begrenzten Bereich. Meinetwegen zwischen 105 - 120 - 150 VA bei pollin 
mit Preisen
18,95 - 21,50 - 25,95 euro. Das sind auch die Bereiche, die für meine 
Leistungsklasse eher relevant sind. Was suchst Du denn jetzt zwei 
Extreme heraus ? Dann nimm doch gleich den 300 er dazu, wenn du schon 
mal dabei bist.
Der kostet 41,95 und müsste ja eigentlich 75 euro kosten. Im übrigen 
scheint das ein Druckfehler zu sein. Der 250 er kostet nämlich bei sonst 
gleichen Voltzahlen ebenfalls 41,95.



> Glaub halt ruhig, was Du willst. Aber warum fragst Du dann überhaupt?
>
wie wärs mal mit einem Gruß statt eines scharfen Tonfalls ???

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mustafa K. schrieb:
> wie wärs mal mit einem Gruß statt eines scharfen Tonfalls ???

Was soll eigentlich diese Pöbelei? Gerade bei Ringkerntrafos, die du ja 
angefragt hast, ist der Vorteil eines Trafos gegenüber 2 bei der Grösse 
noch viel krasser: 15 VA 64.5mm <-> 30 VA 73 mm Durchmesser, da erübrigt 
sich eigentlich jede Diskussion.

Niemand hat dir hier Blödsinn empfohlen, aber wenn du aus irgendwelchen 
irrationalen Gründen doch 2 verwenden willst, da hindert dich niemand 
dran, aber dann brauchst du auch nicht zu fragen und dich dann noch über 
die Ratschläge zu beschweren. Also mach was du willst, aber gib Ruhe. 
Sachlich ist alles schon gesagt.

Gruss Reinhard

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wie wärs mal mit einem Gruß statt eines scharfen Tonfalls ???

So wie ich das hier lese bist du der aggressiv Pöbelnde.

Ausserdem liegst du fachlich inhaltlich sehr falsch.

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte keine weitere Aufregung, ich habe mich auch auf meine Finger 
gesetzt bzw. meine Antwort nicht gesendet.

Es ist in der sehr kurzen Form, die ein Forumsbeitrag darstellt, sehr 
schnell passiert, dass man schräge Formulierungen rauslässt.

Also, lasst zu Weihnachten die christlichen Tugenden walten: Nachsicht, 
Geduld und Nächstenliebe.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Peter R. (pnu)

>Also, lasst zu Weihnachten die christlichen Tugenden walten: Nachsicht,
>Geduld und Nächstenliebe.

War das nicht eher "Auge um Auge, Zahn um Zahn" ?

duckundwech

Falk

Autor: Mustafa K. (mos-fata)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard Kern schrieb:
> Niemand hat dir hier Blödsinn empfohlen, aber wenn du aus irgendwelchen
> irrationalen Gründen doch 2 verwenden willst,

also jetzt wirst Du richtig unverschämt. Eilst hier blind einem 
Forenkollegen in Sachen Anwaltschaft daher ohne richtig zu lesen und 
jetzt dieser Seitenhieb. Ich habe nirgends Andeutungen gemacht, dass ich 
hier den zu Beginn des Beitrags erhaltenen Ratschlag, NÄMLICH 1 anstatt 
2 RKT zu verwenden, abgeschlagen hätte. Es ging mir lediglich um techn. 
Vorteile/Nachteile der Kombinationen.


Dein Mandant kann anscheinend die Begrifflichkeiten "Pi mal Daumen" und 
"Exakt" nicht auseinanderhalten. Warum ? Dann lies mal weiter unten, was 
ich dem nächsten Anwalt vorsetze.

Grüße aus dem Rheinland

Mustafa

Autor: Mustafa K. (mos-fata)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> So wie ich das hier lese bist du der aggressiv Pöbelnde.
>

Ach nee, ??? Na sowas blödes aber auch.


> Ausserdem liegst du fachlich inhaltlich sehr falsch.
SEHR FALSCH auch noch ... soso.
Das wirst du mir ja jetzt wunderbar erklären können. Siehe mein Zitat:

>>zwischen 105 - 120 - 150 VA bei pollin
>>mit Preisen 18,95 - 21,50 - 25,95 euro.

Und Pi mal Daumen kannst Du hier keine annähernde Linearität erkennen ?
Du darfst das jetzt nicht mit den Apothekerpreisen verwechseln, wo eine 
10 er Packung 7 und eine 20 er 8,50 euro kostet. Verstehst ?

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit 2 seperaten Trafos hat man eher Nachteile - es geht aber. Die 
Vorteile die man mit 2 Trafos hat, sind vor allem weniger Einschaltstrom 
und ggf. die Möglichkeit das Gewicht zu verteilen. Es überwiegen aber 
normal die Vorteile bei nur 1 Trafo (Gewicht, Preis, Wirkungsgrad, 
Leerlaufverluste, Steifigkeit der Spannung).

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es lohnt sich ja wirklich nicht, einem so streitsüchtigen Rüpel zu 
antworten, aber weil es sich so lustig anhört, würde ich doch noch gern 
wissen, was das eigentlich bedeutet: "Eilst hier blind einem 
Forenkollegen in Sachen Anwaltschaft daher" ??

@Ulrich
Soweit waren wir schon längst mal, bevor Mustafa ausgerastet ist.

Gruss Reinhard

Autor: mos-fata (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard Kern schrieb:
> streitsüchtigen Rüpel

mein Freund. Langsam wirst Du mir zu persönlich ... Falls die Moderation 
hier mitliest bitte löschen. Von mir aus den kompletten Strang. Du bist 
hier derjenige, der meine zugegeben etwas impulsive Art ständig hervor 
provoziert. Halt Dich einfach raus, wenn Du nix Gescheites zu melden 
hast.

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
He  mos-fata (Gast) !
Immer ruhig bleiben.
Reinhard Kern hat sachlich geantwortet.
Huch, wenn es aber isotherisch schöner ist, zwei statt einen 
Ringkerntrafo einzusetzen, kann man nichts mehr dazu sagen.

Autor: Eddy Current (chrisi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Mustafa, ich glaube, ich weiss woher Dein Missverständnis kommt:

Mustafa K. schrieb:
> meine Güte. Pi mal Daumen und ich bezog mich eigentlich auf einen
> begrenzten Bereich. Meinetwegen zwischen 105 - 120 - 150 VA bei pollin
> mit Preisen
> 18,95 - 21,50 - 25,95 euro. Das sind auch die Bereiche, die für meine
> Leistungsklasse eher relevant sind.

Die Sache ist einfach die, dass, wenn man zwei Trafos benutzt, 
"selbstverständlich" zwei Stück halber Leistung einsetzen kann. Und da 
ist es definitiv vorbei mit dem "begrenzten Bereich" und dem linearen 
Zusammenhang.

Andererseits erübrigt sich sicherlich der Einsatz von zwei Trafos, 
nachdem zumindest diesbezüglich Deine Frage zweifelsfrei geklärt werden 
konnte.

Obacht: Erst locken Dich die Jungs aus der Reserve und dann schlagen sie 
zu. Am Ende verliert immer der Threadersteller.

Autor: Mustafa K. (mos-fata)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eddy Current schrieb:
> Obacht: Erst locken Dich die Jungs aus der Reserve und dann schlagen sie
> zu. Am Ende verliert immer der Threadersteller.

Hi Eddy,
eigentlich wollte ich ja den Thread nicht wieder hochholen. Wie man 
eindeutig lesen kann habe ich mich ja sogar für den Tip anfangs bedankt 
und diesen auch akzeptiert. Der andere Herr danach wollte mir erklären, 
dass ein 1000 gr. Nutella Glas billiger ist als 2 x 500 er. Diese 
elementaren Gesetze der Preispolitik kann er sich selbst vorlesen. 
Vielleicht hätte ich mich bei ihm auch bedanken sollen und er fühlte 
sich irgendwie nicht bestätigt wie der Tipgeber vorhin.

Der Umstand, dass ich eine Variante erwähnt hatte, hypothetisch (achtung 
!) 2 RKTs nach 2 Brückengleichrichtern als Gleichspannungen in Reihe 
schalten zu können, wurde von einigen hier so aufgefasst als würde ich 
nach wie vor an dieser Variante hängen. Warum sollte ich denn ?

1.) Es gibt mit 1 Trafo mehr funktionelle Vorteile und
2.) einen preislichen. Deswegen sagte ich ja "Pi mal Daumen". Hätte die 
Variante mit 2 RKTs mehr funktionelle Vorteile, dann würde ich selbst 
bei 30 % Aufpreis diese Variante wählen. Der 200 er ist zumindest bei 
pollin gerade mal 6 euro günstiger als 2 x 105 er und dabei keine 210 VA 
stark. Ich komme hier "achtung: Pi mal Daumen" auf 13 % Aufpreis. Das 
ist nicht viel, aber abgesehen davon müsste ich zumindest bei pollin 
bleibend eh 2 RKT mit je 12 Volt nehmen um auf 24 Volt zu kommen. Die 
haben soweit ich sehe keine 2 Sek. Wicklungen und nur 12 V Versionen. 
Hab jedenfalls in der Bucht mir ein paar 24 Volt Varianten besorgt.

Ist ja wurscht. Mir tut es auf der anderen Seite Leid, dass ich Menschen 
die mir helfen wollten, angreife. Auf der anderen Seite geht es mir aber 
tierisch auf den Sack, wenn ich erst grundlos zurechtgewiesen werde und 
dann einer eingeschworenen Schülerbande ähnlich, im Pausenhof über mich 
hergefallen wird. Auf Streit habe ich viel weniger Lust als manche mir 
hier unterstellen.

Nichtsdestotrotz ALLEN beteiligten hier friedvolle und erfolgreiche 
Zeiten im neuen Jahr.

Mustafa

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mos-fata schrieb:
> Falls die Moderation
> hier mitliest bitte löschen.

Warum, damit niemand mehr deinen Tonfall nachlesen kann?

Nö.  Auch dir beste Erfolge im neuen Jahr.  Bitte lern' aber, dass
man bei rein schriftlicher Kommunikation (email, News oder derartige
Foren) einfach mal nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen sollte,
denn es fehlt einem die Mimik und Gestik des Gegenüber, die einem in
persönlicher Kommunikation verrät, dass seine Worte keineswegs so
<setz hier dein beliebiges negatives Attribut ein> aufzufassen sind,
wie sie bei dir in deiner gegenwärtigen Stimmungslage jetzt gerade
ankommen.  "Ruhig bleiben" ist die Devise.

Nun bau mal einfach dein Projekt weiter, nachdem ja klar ist, dass
du mit einem Trafo in jeglicher Hinsicht am besten beraten bist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.