www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Differenzierung Aktiv/Passiv Bei Sensoren und Fühlern


Autor: Pt100 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

findet Ihr es nicht auch komisch, dass in der Sensortechnik jedes kleine 
Wort eine eigene DIN hat, so zum Beispiel Messgröße. Dieses ist ganz 
genau beschrieben in der DIN 1319.
Jetzt aber zu der Unterscheidung zwischen Aktiver- und Passiver 
Aufnehmer.
Es steht in Wikipedia geschrieben, dass das alles etwas schwammig 
formuliert ist. Jetzt stellt sich mir die Frage ist das so schwer, dies 
genau festzulegen?
Die Hersteller der Sensoren können doch genau sagen, das ist ein Aktiver 
oder ein Passiver Aufnehmer!
Oder etwa nicht?

Was meint Ihr dazu?

Grüße Pt100

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie bei vielen Begriffen gibt es verschiedene Möglichkeiten der 
Definition.
Bei den Sensoren ist der Übergang auch fließend.  Je nach Arbeitspunkt 
(Spannung), kann eine Photodiode als aktiver oder passiver Sensor oder 
halt auch genau an der Grenze betrieben werden, ggf. auch abhängig davon 
was gerade an Licht einfällt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.