www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LAN Kabel Cat 6 ca 40 m?


Autor: Bora (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

Ich muss meine LAN Leitung zum Switch für eine Internetleitung über den 
Balkon legen, insgesamt ca 40 m weit. Ich surfe jetzt noch mit einer 
Geschwindigkeit von ca 8 Mbit/s mit einem Cat 5 Kabel, das ca 10 m lang 
ist. Muss ich mit großen Geschwindigkeitseinbußen rechnen? Soll ich 
lieber Cat 6/7 Kabel verlegen?

Danke im Voraus für alle hilfreichen Antworten,
Bora

Autor: Kirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google ist dein Freund
http://tinyurl.com/2cvgzdj
-> 100m

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bora schrieb:
> lieber Cat 6/7 Kabel verlegen?

Cat 5  = 100 Megabit-Ethernet
Cat 5e = 1 Gigabit-Ethernet
Cat 6  = 10 Gigabit-Ethernet (6 = 500MHz)
Cat 7  = 10 Gigabit-Ethernet (7 = 600MHz / 7a = 1000MHz)

Dir reicht Cat 5 aus. Maximale Leitungslänge vom Switch bis zum Endgerät 
110m (alle Kabel mitrechnen); bei vielen Übergangspunkten (Stecker) eher 
weniger. Es geht meist aber ohne weiteres 150m.

Im Privatbereich reicht Cat 5e vollkommen aus. Industrie eher Cat 6/6e.
Cat 7 ist eher etwas für Hochgeschwindigkeitsrechenzentren.

Autor: Dennis Keipp (dkeipp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Im Privatbereich reicht Cat 5e vollkommen aus. Industrie eher Cat 6/6e.
> Cat 7 ist eher etwas für Hochgeschwindigkeitsrechenzentren.

Cool, ich hab ein Hochgeschwindigkeitsrechenzentrum ;-)

Ich habe seit ca. einem Jahr die Leitung zu meiner Werkstatt (75m) mit 
Gigabit Ethernet über Cat5 ohne e laufen. Das tut auch.
Im rest vom Haus liegt aber Cat7, da ich dieses recht günstig bekommen 
habe.

Autor: Rolf Magnus (rmagnus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verwendest du denn auch die passenden Stecker? CAT7-Kabel mit 
RJ45-Steckern bringt's nicht so.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte nur mal auf die Kernfrage hindeuten:

Bora schrieb:
> Muss ich mit großen Geschwindigkeitseinbußen rechnen?

Je länger das Kabel desto geringer für gewöhnlich die maximale 
Übertragungsgeschwindigkeit.

Guter Einwand ist auch:

Rolf Magnus schrieb:
> Verwendest du denn auch die passenden Stecker? CAT7-Kabel mit
> RJ45-Steckern bringt's nicht so.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achaj, ich denke nicht dass der TE einen großartigen 
Geschwindigkeitszusammenbruch erleiden wird bei ca. 100m CAT5. 8 MBit 
sind ja quasi nix für CAT5.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von der Geschwindigkeit her reicht Cat5 für Mietwohnung. Wenns Eigentum 
ist und Maurerarbeiten nötig werden sollten, dann großzüg in Leerrohren 
möglichtst ohne rechte Winkel verlegen. Dann kann man später noch 
nachfädeln obwohl CAT6+7 störrischer zu verlegen ist.

Inwieweit parallele Elektroleitungen Störungen verursachen sieht meine 
Glaskugel von hier aus natürlich nicht!
Mehr z.B. da http://www.netzmafia.de/skripten/netze/twisted.html

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael schrieb:
> Je länger das Kabel desto geringer für gewöhnlich die maximale
> Übertragungsgeschwindigkeit.

100 MBit sind bei Cat5 auch über 100m Länge 100 MBit. Da gibt es keine 
Einschränkung, und es wird auch nicht schneller, wenn man nur 20m Kabel 
verwendet.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe sogar schon installationen gesehen in denen 700m über cat5e 
gemacht wurden... Normale Ethernet Hardware.... 10Mbit half duplex....

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. Firefly schrieb:
> 100 MBit sind bei Cat5 auch über 100m Länge 100 MBit. Da gibt es keine
> Einschränkung, und es wird auch nicht schneller, wenn man nur 20m Kabel
> verwendet.

Ich dachte das sei ein "bis zu", ähnlich wie bei 802.11 a/b/g/n oder bei 
Modems/Internetanschlüssen.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, Ethernet ist kein "bis zu".

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.