www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik geeigneter Stecker für Schnellwechsel


Autor: Gagamel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tagchen,

folgendes Problem. Ich habe zwei Fahrräder mit Nabendynamos und nur eine 
sehr teure Lampe, die ich entweder an Rad 1 oder 2 verwenden will, 
ebenso das Rücklicht.

Das Vorderlicht braucht 4 Adern, das Rücklicht (wird mit vom Vorderlicht 
versorgt) hat zwei Adern.

Jetzt brauche ich zwei Stecker und Muffen, eine mit vier Kontakten und 
eine mit zwei Kontakten, damit neben einem schnellen Wechsel der 
Lampendurch eine geeignete Halterung (die ich schon habe) auch ein 
zügiges Trennen der Verkabelung möglich wird.

Da der Stecker äußeren Witterungseinflüssen ausgesetzt ist, sollte die 
Stecker-Muffen-Kombination relativ unempfindlich dagegen sein und die 
Lampe muss oft ab- und drangesteckt werden, manchmal mehrmals täglich, 
so dass es auch sehr langlebig sein sollte.

Das kann auch ein bißchen was kosten. Falls jemand von Euch vielleicht 
auf Anhieb eine Idee haben könnte, welche Stecker-Muffenkonstruktion 
dafür geeignet wäre und einen Link oder eine passende Bezeichnung kennt, 
da würde ich mich sehr über einen Rat freuen, denn so Fachleute wie Ihr 
habt doch ein größeres Wissen an Produkten die es gibt. Ich stoße immer 
auf diese Bananenstecker, aber diese halte ich für etwas unpraktisch, da 
ich da dann vier einzelne Stecker immer ab-und dranmachen müsste und man 
muss auch auf die richtige Verpolung achten. Ich will aber die Lampe 
halt auch nicht dranlassen, wenn ich mein Rad wo stehen lasse, weil sie 
wirklich im dreistelligen Bereich vor dem Komma in der Anschaffung 
gekostet hat.

Vielen Dank im Voraus für Eure Ratschläge.

Autor: ggast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Steckerman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm  die hier: http://www.binder-connector.de/de/produkte/92

Kannst du zig tausend mal stecken und lösen. Kaufen kannst du die hier:

http://www.boersig.com/Deutschland/index.htm

Bei 50er Stückzahlen liegt der Preis bei rund 2.50 je Stecker und knapp 
2.00€ je Buchse...

Autor: snowfly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Gagamel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die vielen Antworten. Sind die Superseal-Steckverbinder auch 
für vieles An- und Abmachen geeignet oder eher weniger? Der dritte Link 
ist nicht so brauchbar, da er nicht richtig geschützt ist finde ich, 
aber dennoch Dank an Eure Antworten.

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Evtl. ist hier etwas dabei:

>http://www.odu.de/odu-produktserien/rundsteckverbinder.html

MfG Spess

Autor: Kabel-Binder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mittlerweile gibt es neue Steckverbinder. Da der Beitrag hier noch viel 
gelesen wird, hier das Update: 
http://www.evg.de/de/produkte/steckverbinder/runds...

Hoffe geholfen zu haben ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.